Konsolenmarkt in Japan gewachsen

von Andre Linken,
07.01.2006 16:53 Uhr

Da soll noch mal einer sagen, die Branche der Unterhaltungselektronik schwächelt. Nach Berichten diverser japanischen Magazine, konnte der Konsolenmarkt im Land der aufgehenden Sonne im Jahr 2005 ein Wachstum von fast 47 Prozent verzeichnen. Einen großen Teil dieses Erfolges trugen die neuen Handhelds Nintendo DS und PSP bei, von denen alleine über 6,2 Millionen Exemplare den Besitzer wechselten. Erstaunliche Zahlen, nicht wahr?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen