Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Lost Planet: Extreme Condition

Warm anziehen! Die nächste Eiszeit beginnt am 07.01.2007!

von Henry Ernst,
26.09.2006 17:26 Uhr

Spätestens seit dem Film »Das Imperium schlägt zurück« wissen wir, dass Eisplaneten extrem ungastliche Orte sind, die unter ihrer schneeweißen Oberfläche so manch hungrige Überraschung bereit halten. Der namenlose Eisklumpen in Capcoms Action-Epos Lost Planet bildet hier keine Ausnahme. Brüllende Winde peitschen über die klirrend kalten Schneefelder, das Eis hat den gesamten Planeten im Griff. Leider stellen Eis und Schnee bei weitem nicht die größten Gefahren dar, mit denen ihr euch herumschlagen müsst. Unter der Oberfläche und in den verlassenen Gebäuden lauern die insektenartigen Akrid, die mit rasiermesserscharfen Klauen und unglaublicher Aggressivität versuchen, die Menschen von ihrem Planeten zu vertreiben. Als ob die mörderischen Krabbelviecher nicht schon genug Ärger machen würden, bekommt es der Held namens Wayne auch noch mit dem schlimmsten aller Raubtiere zu tun. Die überall auf dem Planeten ansässigen Weltraumpiraten möchten nämlich am liebsten unter sich bleiben und gehen gnadenlos auf Wayne und seine Verbündeten los.

1 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.