Lost in Blue Wii - Screenshots - Bilder und Infos zur Wii-Version

Lost in Blue für Wii verspricht ein völlig neues Insel-Abenteuer zu werden

von Michael Söldner,
16.05.2008 12:52 Uhr

Mit einem eigenständigen Lost in Blue-Abenteuer für Nintendos Wii will Konami auch die Besitzer der stationären Konsole für den ungewöhnlichen Strategie-Mix begeistern. Dabei handelt es sich um ein komplett neues Abenteuer, das auch spielerisch neue Wege gehen soll. Erzählt wird die Geschichte eines Jungen aus reichem Hause namens Aidan und eines Dienstmädchens namens Lucy. Die beiden sind gezwungen, ihren Luxusdampfer zu verlassen, nachdem dort Feuer ausgebrochen ist. Mit ihnen stranden die Gelegenheitsdiebe Gord und Fiona. Zwischen den vier unterschiedlichen Charakteren entsteht eine schwierige Allianz: Gemeinsam sind sie gezwungen, ihr Überleben zu sichern, und stellen schließlich fest, dass sie nicht die ersten sind, die auf der Insel strandeten ...

Die Wii Version von Lost in Blue soll der Serie neue Tiefe verleihen. Mit Nunchuk und Wii Remote könnt ihr Feuer machen, Wild jagen oder Fallen aufstellen. Zudem wählt ihr aus einer Ego- bzw. Verfolgerperspektive. Eine weitere Neuerung sind die Haustiere. Sowohl Aidan als auch Lucy stranden gemeinsam mit ihrem jeweiligen Liebling auf der Insel. Und wie sich herausstellt, sind deren Fähigkeiten essentiell für das Überleben. Aidan kann auf die Hilfe seines Affen Hobo zählen, der sich an seinem Rucksack festhält und essbare Dinge zum Beispiel aus Bäumen holt. Lucys treuer Collie Max hat einen exzellenten Geruchssinn und kann nützliche Gegenstände ausgraben. Lost in Blue für Wii erscheint voraussichtlich im Herbst 2008. In unserer Online-Galerie warten die ersten 10 Screenshots auf euch.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen