Mafia 3 - Etliche Mitarbeiter von Entwickler Hangar 13 müssen gehen

Hangar 13, das Studio hinter Mafia 3, muss nun mit weniger Mitarbeitern auskommen.

von Maximilian Franke,
16.02.2018 11:20 Uhr

Mafia 3 erhielt zum Release gemischte Kritiken.Mafia 3 erhielt zum Release gemischte Kritiken.

Beim Entwickler-Studio Hangar 13 hat es einige Entlassungen gegeben. Publisher 2K Games bestätigte diese Information gegenüber Kotaku. Bisher zeichnet sich das Studio ausschließlich für Mafia 3 verantwortlich. Die Kritiken dazu fielen gemischt aus, finanziell war das Spiel dennoch durchaus erfolgreich. In der offiziellen Antwort des Publishers heißt es:

"2K kann bestätigen, dass die Belegschaft von Hangar 13 reduziert wurde, um sicherzustellen, dass die Ressourcen des Studios in Zusammenhang mit den langfristigen Entwicklungsplänen angemessen genutzt werden können. Diese Reduzierungen haben keinen Einfluss auf die Fähigkeit von 2K, die Produkte, die gerade in der Entwicklung sind, zu liefern. Wir führen solche Maßnahmen nicht leichtfertig aus und arbeiten mit den betroffenen Mitarbeitern zusammen, um potentielle Chancen in unserer Organisation zu finden. "

Hangar 13 ist ein recht junges Studio, welches 2014 von 2K Games gegründet wurde. Im Oktober 2016 erschien dann mit Mafia 3 das erste und bisher einzige Spiel der Entwickler. Die Gangster-Geschichte rund um Lincoln Clay spielte im an New Orleans angelehnten New Bordeaux der 60er Jahre. Die Wertungen fielen gemischt aus. Eine gut erzählte Geschichte stand technischen Problemen und monotonem Gameplay gegenüber.

Das Spiel hat jedoch seine Fans gefunden. Bis Ende 2017 konnten fünf Millionen Exemplare ausgeliefert werden. Nach dem Release der Story-DLCs und Updates für Mafia 3 experimentierte das Studio mit verschiedenen Ideen und Konzepten. Welches Spiel uns in Zukunft von Hangar 13 erwartet, ist bislang nicht bekannt.

Mafia 3: Zeichen der Zeit - Trailer: Release-Termin & neue Gameplay-Funktionen im letzten Story-DLC 2:22 Mafia 3: Zeichen der Zeit - Trailer: Release-Termin & neue Gameplay-Funktionen im letzten Story-DLC


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen