Marvel's Avengers - Nach Fan-Kritik: Aussehen der Helden wird nicht verändert

Nach dem ersten Trailer zeigten sich viele Fans unzufrieden mit den Charaktermodellen der Helden in Marvel's Avengers. Die bleiben aber, wie sie sind.

von Maximilian Franke,
14.06.2019 13:30 Uhr

Die Designs der Charaktere kommen nicht bei allen Fans gut an.Die Designs der Charaktere kommen nicht bei allen Fans gut an.

Auf der E3 2019 wurde ein erster Trailer zu Marvel's Avengers: A-Day veröffentlicht. Darin gab es zwar kein Gameplay zu sehen, aber die Designs einiger Helden wurden vorgestellt. Bei den Fans kamen diese aber nicht unbedingt gut an und es gab viel Kritik. Ändern werden sich die Figurenmodelle allerdings nicht mehr (via IGN).

Warum sind Fans unzufrieden mit den Marvel-Helden?

Das neue Spiel von Crystal Dynamics und Square Enix ist nicht Teil des Marvel Cinematic Universe. Aus Lizenzgründen werdet ihr deswegen nicht Robert Downey Jr. oder Brie Larson wortwörtlich zu Gesicht bekommen. Das führt allerdings dazu, dass Details der Charaktere verändert werden, um sich vom MCU zu unterscheiden und diese Anpassungen sind in den Augen einiger Fans nicht immer geglückt.

Die Probleme reichen von Elementen an den Kostümen, wie den Metallplatten an Thors Rüstung, bis hin zu den Gesichtern. Letztere sehen viele Fans eher als missglückte Kopien der MCU-Charaktere, mit wenig eigener Identität. Dadurch wirken sie austauschbar.

Keine Änderungen geplant. Auf Nachfrage hin sagte Creative Director Shaun Escayg zu den kritischen Stimmen, dass die Meinungen der Fans gehört werden. Im Moment gäbe es allerdings keine Pläne für Änderungen am Charakter-Design.

Helden-Designs sind veränderbar

Das könnte auch daran liegen, dass die Avengers im Trailer nicht unbedingt die sein müssen, die ihr spielt. Ihr könnt die Helden-Truppe mit Skins anpassen und so ihr Aussehen verändern. Zumindest die Kleidung und Rüstung der Figuren ist also euch überlassen.

Skins dürften jedoch kaum Einfluss auf die Qualität der Gesichter haben. Hier verweist Escayg darauf, dass der Trailer Material aus der Pre-Alpha-Phase zeigt. Es wird also noch jede Menge Feintuning betrieben, auch bei den Charakteren. Die Qualität der Gesichter könnte sich bis zum Release also noch verändern.

Wir haben uns Marvel's Avengers: A-Day auf der E3 2019 hinter verschlossenen Türen bereits näher angeschaut. Wie uns das gezeigte Gameplay gefallen hat, erfahrt ihr in unserem Avengers-Special.

Marvel's Avengers: A-Day erscheint am 15. Mai 2020 für PS4, Xbox One und Google Stadia.

Marvel's Avengers - Trailer zeigt Iron Man, Thor und Co. in Action 3:18 Marvel's Avengers - Trailer zeigt Iron Man, Thor und Co. in Action


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen