Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Metal Gear Solid 3 - Snake Eater

Metal Gear Solid Zero?

Den Krokodilskopf findet ihr später in einer Basis, verwendet wird die Tarnung vorzugsweise im Wasser. Screen: Playstation 2 Den Krokodilskopf findet ihr später in einer Basis, verwendet wird die Tarnung vorzugsweise im Wasser. Screen: Playstation 2

Die Story von Metal Gear Solid 3 spielt in den 60ern. Die Chance, dass der Hauptheld Solid Snake ist, tendiert also gegen Null, da der Meisteragent zu dieser Zeit noch gar nicht seinem Reagenzglas entschlüpft war. Vielmehr handelt es sich beim Helden, der den Codenamen »Snake« trägt, um den später als Big Boss bekannten Terroristen, der die Welt mit dem ersten Metal Gear bedrohte und von Solid Snake, dem aus seinen Genen geklonten Elitesoldaten, zur Strecke gebracht wurde. Mit Big Boss infiltriert ihr ein russisches Camp, trefft dort auf den jungen Revolver Ocelot und erfahrt von der Entwicklung eines Panzers, der als Abschussrampe für eine Atomrakete dient: dem Metal Gear. Ob die weitere Story davon handelt, wie Snake/Big Boss hinter der Superwaffe herjagt und sich schließlich zusammen mit einem russischen Agenten gegen die Regierung der Vereinigten Staaten stellt, man nur eine Art Intro spielt und Jahre später mit dem »richtigen« Snake das Einsatzgebiet erneut durchstreift oder gar die Story des ersten Metal Gear-Spiels als Remake nachspielt, ist nicht bekannt. Nähere Details dazu will Hideo Kojima, der Schöpfer der Serie, noch nicht preisgeben.

Wertung

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.