Microsoft - Xbox 360-Preisoffensive in Japan

Kurz vor Marktstart der PS3 will Microsoft in Japan den Absatz seiner Xbox 360 mit einer günstigeren Variante anheizen.

von Denise Bergert,
11.09.2006 08:52 Uhr

Microsofts Xbox 360 soll eine Woche vor dem angekündigten Japan-Start der Playstation 3 am 11. November in einer abgespeckten Version und zwei zusätzlichen Spielen für 29 800 Yen (rund 201 Euro) in den Handel kommen. Im Unterschied zur handelsüblichen Europa- und US-Version der Spielekonsole soll die preiswertere Variante ganz ohne Festplatte zum Speichern von Spielständen auskommen.

Im Mutterland des Marktführers Sony hat es der Redmonder Softwareriese mit seiner Xbox 360 schwer, denn traditionell führt Sony den Markt mit weitem Abstand an. Derzeit sticht sogar die betagte PlayStation 2 Microsofts Next-Generation-Konsole in einem Verhältnis von 22 zu 1 verkauften Exemplaren aus. Die angekündigte Preissenkung soll nun den Abstand zu Sony verkürzen.


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen