Microsoft - Zweifel am März-Termin der PS3?

Ein Vertreter von Microsoft meldet sich zu Wort.

von Andre Linken,
12.09.2006 17:09 Uhr

Zweifel von der Konkurrenz: David McLean von Microsoft Australien meldete sich zu Wort und erklärte, dass ihn die Verschiebung der PlayStation 3 außerhalb von Japan und den USA nicht überrascht hat. McLean geht sogar weiter und behauptet, dass es für ihn nicht mal überraschend wäre, denn Sonys NextGen-Konsole noch nicht mal im März 2007 erscheinen würde. Microsoft mit dem Selbstbewusstsein eines Siegers? Wer weiß...


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen