Microsoft Kinect - Kaum Vorbestellungen - Bewegungssteuerung noch kein Verkaufsschlager

Händler berichtet von geringen Vorbesteller-Zahlen und argumentiert mit hohem Preis von Microsofts im Herbst erscheinender Kamera.

von Daniel Feith,
01.07.2010 17:35 Uhr

Microsoft Kinect Microsoft Kinect

Wird Microsoft Kinect der erhoffte Verkaufsschlager? Bisher sieht es nach Angaben des Online-Händlers Shopto nicht danach aus. Wie Shopto-CEA Igor Cipolletta berichtet, hätten nur sehr wenige Leute Microsofts Bewegungserkennungs-System bereits vorbestellt. Der Grund dafür läge im hohen Preis der Kamera. 150 US-Dollar bzw. 124,86 britische Pfund ist die momentane Preisempfehlung für Microsoft Kinect.

Kinect-Spieler Kinect-Spieler

Bisher seien aber noch keinerlei Werbemaßnahmen für Kinect angelaufen, so dass viele potentielle Käufer noch nicht zum Erwerb von Kinect angespornt wurden.

Für Deutschland steht weder ein Preis noch ein Releasetermin fest. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: ITProPortal

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.