Microsoft hat große Pläne mit der Xbox 360

von Andre Linken,
22.06.2005 15:15 Uhr

Es ist nur logisch, dass eine Firma angesichts der Einführung eines neuen Produkts vor Optimismus nur so strotzt. So auch Microsoft. Peter Moore, seines Zeichens Vizepräsident des Softwaregiganten, offenbarte jetzt in einem Interview interessante Pläne für die Xbox 360. So wollen sie bis maximal 16 Monate nach dem Launch rund zehn Millionen Exemplare an den Handel ausliefern bzw. durchverkaufen. Ob das am Ende wirklich gelingt?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen