Midway - Warner Bros. interessiert? - Gerücht: Publisher plant Übernahme

Quellen: Warner Bros. bereitet Übernahme von Midway vor. Unklar ist, ob Warner zum vollen Preis von 30 Mio US-Dollar zuschlagen will.

von Daniel Feith,
27.04.2009 10:52 Uhr

Glaubt man "Quellen" der US-amerikanischen Branchenseite MCV ist Entertainmentriese Warner Bros. ernsthaft an der Übernahme des insolventen Publishers Midway Games interessert. Warner sei besonders an Marken wie Stranglehold, Mortal Kombat und Gauntlet interessiert, die derzeit noch von Midway gehalten werden.

MCVs Quelle zufolge ist an die Übernahme von Midway ein "Key Incentive Plan" geknüpft, der 28 leitenden Mitarbeitern einen großzügigen finanziellen Bonus gewährt, sollte es ihnen gelingen Midway zum Preis von 30 Mio. US-Dollar zu veräußern (wir berichteten). Midway tue derzeit alles dafür, diesen Verkaufspreis zu erreichen.

Noch ist die Übernahme nicht in trockenen Tüchern. Midway sei nach wie vor offen für Angebote anderer potentiellen Neukäufer. Wir halten euch auf dem Laufenden


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen