Mittelerde: Schatten des Krieges - Neue Events und Herausforderungen im Januar

Warner Bros. hat eine Liste mit neuen Events für Mittelerde: Schatten des Krieges veröffentlicht. Im Januar gibt es sechs Herausforderungen.

von Christian Just,
04.01.2018 16:30 Uhr

Für Orkschlächter in Mittelerde: Schatten des Krieges gibt es im Januar eine Menge neuer Aufgaben.Für Orkschlächter in Mittelerde: Schatten des Krieges gibt es im Januar eine Menge neuer Aufgaben.

Im Januar 2018 gibt es in Mittelerde: Schatten des Krieges eine ganze Reihe von Community-Aufgaben, um euch die Zeit in Mordor zu vertreiben. Publisher Warner Brothers Games hat eine Liste mit neuen Events und Herausforderungen veröffentlicht, die im Januar 2018 Einzug in das Action-Adventure halten sollen. Insgesamt gibt es sechs Stück, drei für die ganze Woche und drei nur fürs Wochenende.

  • 2. bis 8. Januar: Wöchentliche Challenge: Master of Rage - Rekrutiere wütende Berserker in deine Reihen, um diese Community-Aufgabe zu erfüllen.
  • 6. bis 7. Januar: Wochenend-Challenge: Destroyer of Shadows - Fordere den abscheulichen Dunkelstamm heraus, um diese Community-Aufgabe zu erfüllen.
  • 9. bis 15. Januar: Deadeye - Erfülle die Community-Aufgabe, indem du Kopftreffer bei deinen Feinden landest.
  • 13. bis 14. Januar: Master of Poison - Füge vergiftete Rekruten zu deinen Reihen hinzu, um diese Community-Aufgabe zu erfüllen.
  • 16. bis 22. Januar: Master of Destruction - Rekrutiere explosive Zerstörer in deine Reihen, um diese Community-Aufgabe zu erfüllen.
  • 20. bis 21. Januar: Grave Avenger - Räche deine treuen Ranger in Online Vendettas, um diese Community-Aufgabe zu erfüllen.

Die Hälfte der Herausforderungen dreht sich um die Rekrutierung von Gefährten.Die Hälfte der Herausforderungen dreht sich um die Rekrutierung von Gefährten.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen