Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Monster Hunter Freedom im Test

Hau die Dinos in die Pfanne.

von Redaktion GamePro,
21.08.2006 14:57 Uhr

Ihr träumt von einem Leben als Jäger und Sammler? Dieses Action-Rollenspiel ist eure Chance. Vom Geschlecht über die Frisur bis hin zu Haarfarbe, Gesicht und Stimme dürft ihr das Auftreten eures Recken selbst bestimmen. Nach Wunsch gestylt, startet ihr von eurem Heimatdorf auf ins Abenteuer. Die Aufgabenstellung bei den über 200 Missionen ist simpel: Monsterjagd und Nahrungsbeschaffung sind angesagt. Mit Schwert, Kampfhammer und Armbrust zieht ihr in die Wildnis, um Beute zu machen. Auf grünen Wiesen grasen riesige Saurier, in zerklüfteten Gebirgen lauern blutrünstige Drachen. Die gilt es in Echtzeitkämpfen zu erlegen. Mit simplen Knopf-Kombos mäht ihr euch durch die Herden, anschließend nehmt ihr die Kadaver erlegter Tiere aus. So erhaltet ihr Utensilien zur Waffenverbesserung, Nahrung und Schlüssel-Objekte. Klingt recht simpel, unterhält aber aufgrund der Fülle an Aufträgen und der tollen Charakterentwicklung über Monate.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen