Mortal Kombat X - Nutzt Unreal Engine 3 bei 1080p und 60fps

Per Twitter wurden erste Details zur Technik des Action-Prüglers Mortal Kombat X veröffentlicht. So erklärt der Creative Director Ed Boon, dass der neueste Teil die Unreal Engine 3 benutzen wird und bei einer Auflösung von 1080p mit stabilen 60 Frames pro Sekunde laufen soll.

von Stefan Köhler,
08.06.2014 12:01 Uhr

Mortal Kombat X wird die Unreal Engine 3 benutzen und zumindest auf Xbox One und PlayStation 4 60fps bei 1080p liefern - das erklärt Creative Director Ed Boon via Twitter.Mortal Kombat X wird die Unreal Engine 3 benutzen und zumindest auf Xbox One und PlayStation 4 60fps bei 1080p liefern - das erklärt Creative Director Ed Boon via Twitter.

Kurz nach der Ankündigung von Mortal Kombat X hat der Creative Director Ed Boon erste technische Details zum Prügelspiel bekannt geben.

Via Twitter lies der Entwickler verlauten, dass Mortal Kombat X eine modifizierte Version der Unreal Engine 3 benutzen werde. Daneben soll auf den Next-Gen-Konsolen stabile 60 Frames pro Sekunde bei einer Auflösung von 1080p erreicht werden.

Ob die Information für beide Next-Gen-Konsolen gelte, oder bei der Xbox-One-Fassung Abstriche gemacht werden müssen, lies Ed Boon offen - scheinbar erreicht Mortal Kombat X auf PlayStation 4 und Xbox One die selbe grafische Qualität.

Technische Informationen zu den Versionen für PlayStation 3 und Xbox 360 gibt es bislang keine.

Mortal Kombat X - Ankündigungs-Trailer zum brutalen Beat'em'Up 1:56 Mortal Kombat X - Ankündigungs-Trailer zum brutalen Beat'em'Up


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen