Mortal Kombat X - Patch 1.02 mit Gameplay-Änderungen veröffentlicht

NetherRealm Studios hat den Patch 1.02 für das Prügelspiel Mortal Kombat X veröffentlicht. Darin sind unter anderem einige Gameplay-Änderungen enthalten.

von Andre Linken,
19.04.2015 14:01 Uhr

Der Patch 1.02 für Mortal Kombat X nimmt unter anderem einige Gameplay-Änderungen vor.Der Patch 1.02 für Mortal Kombat X nimmt unter anderem einige Gameplay-Änderungen vor.

Kurz nach dem exklusiven PC-Update hat der Entwickler NetherRealm Studios jetzt den Patch 1.02 für das Prügelspiel Mortal Kombat X veröffentlicht.

Dieses neue Update nimmt unter anderem einige Gameplay-Änderungen vor. So hat das Team beispielsweise die Wurfmanöver beziehungsweise deren Auswirkungen etwas überarbeitet. Außerdem gibt es Änderungen bei einigen der Kämpfer. Hier die Patch-Notes in der Übersicht:

Patch-Notes für Mortal Kombat X v1.02

  • General - Throws (regular or command grabs) will no longer sometimes connect on a grounded reacting opponent off a counter hit
  • Shinnok(Impostor) - He can now control the location of a stolen Goro Stomp.
  • Subzero(Grandmaster) - Combos on a grounded opponent frozen by the Ice Klone will now scale properly.
  • Takeda(Ronin) - Added a new move “Quick Kall” (Down, Towards, Front Punch) which quickly returns a dropped blade without doing an attack.
  • Takeda(Shirai Ryu) – He will now always teleport to the other side when doing the Air Shirai Ryu Port

Lesenswert:Test von Mortal Kombat X auf GamePro.de

Mortal Kombat X - Launch-Trailer zum Brutalo-Prügler 2:11 Mortal Kombat X - Launch-Trailer zum Brutalo-Prügler

Mortal Kombat X - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen