Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: MotoGP 06

Die Kraft der zwei Herzen

Die Solo-Spielmodi teilen sich in zwei große Bereiche auf: Das Herzstück des Spiels ist natürlich die MotoGP-Saison, zu der ihr mit allen Original-fahrern auf den 17 Originalstrecken antreten dürft, darunter drei neue Kurse (Shanghai, Istanbul und Laguna Seca). Fans freuen sich sogar über ein echtes Doppel-Pack, da sie nicht nur mit den Daten der kommenden, sondern auch denen der abgelaufenen Saison spielen dürfen. Wer also dem großen Valentino Rossi den Titel abluchsen möchte, kann das auch nachträglich tun. Der zweite wichtige Spielmodus von MotoGP 2006 ist die »Extreme«-Variante: Hier geht ihr nicht auf klassischen Rundkursen, sondern echten Straßenstrecken an den Start. Ihr heizt zum Beispiel über die Brücken der tschechischen Hauptstadt Prag, rast unter blühenden Kirschbäumen durch Tokio oder macht den deutschen Asphalt auf der etwas uninspiriert getauften Strecke »Autobahn« unsicher. Dabei kommen fiktive Straßenmaschinen zum Einsatz, die ihr zwischen den Rennen sogar tunen dürft.

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.