Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

MotoGP 06 (Online-Nachtest) im Test

von Redaktion GamePro,
29.08.2006 19:04 Uhr

Gegen bis zu 15 konkurrierenden Kurvenschneider dürft ihr auf Xbox Live um die Wette bügeln. Dabei ist die Verbindung meist sehr stabil, nur ganz selten ruckelt es ein wenig, oder Motorräder schweben zeitweise über anstatt auf der Piste. Um unfähige Fahrer davon abzuhalten, ihren Frust an euch auszulassen, könnt ihr in den Spiele-Optionen einstellen, dass Kollisionen mit Geisterfahrern unterbunden werden. Auch das Lobby-System hat uns gefallen. Erwischt ihr keinen freien Slot, könnt ihr an einer Rundenanzeige sehen, wie weit die Rennen bereits fortgeschritten sind. Um euch die Zeit bis zum nächsten Start zu vertreiben, dürft ihr euch als Zuschauer in das Rennen einklinken und die Konkurrenz beim Rasen beobachten. Damit euch mehr Abwechslung geboten wird, könnt ihr nicht nur in der GP-Serie Gummi geben, sonder auch im Extrem-Modus um Punkte und Bestzeiten fahren, die dann online zur Schau gestellt werden. Ein gelungener Online-Modus, bei dem es fast nichts zu bemängeln gibt.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen