Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

MotorStorm im Test

Schnauze voll vom ewigen Asphaltgeheize? Ihr möchtet endlich intensiv Offroad? Bitte sehr!

von Tobias Veltin,
18.03.2007 22:16 Uhr

Mai 2005: Sony präsentiert auf der Electronic Entertainment Expo in Los Angeles ihren Beitrag zur nächsten Konsolengeneration – die PlayStation 3. Zahlreiche Titel werden in aufwändigen Trailern angekündigt. Eins sticht besonders aus der Masse hervor: MotorStorm. Im fantastisch aussehenden Teaser rasen wunderhübsch designte Offroad-Vehikel wie Quads oder Buggys über fotorealistische Staub- und Schlammpisten. Drängler und Schubser stehen dabei ebenso auf dem Programm wie gewagte Überholmanöver. Nach dem Teaser die ungläubigen Fragen: War das Spielgrafik? Ist so etwas auf der PS3 wirklich möglich? Und zum Schluss die logische Konsequenz: Ich will es haben!

März 2007: Knapp zwei Jahre sind ins Land gezogen und die PlayStation 3 erscheint endlich in Europa. Als Starttitel dabei: MotorStorm. Zeit, die Fragen zu beantworten. Kann der Titel den namensgebenden Sturm entfachen oder ist MotorStorm nichts weiter als ein laues Lüftchen im PS3-Startkader?

1 von 10

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen