Neu bei Nintendo Virtual Console - Secret Command und Alex Kidd: The Lost Stars

Mit Secret Command und Alex Kidd: The Lost Stars steht der Wii Shop Kanal heute unter dem Stern des guten alten Master Systems.

von Daniel Feith,
17.04.2009 16:15 Uhr

Im Vertikal-Shooter Secret Command zieht ihr allein oder zu zweit mit muskelbepackten Rambo-Klonen in den Krieg. Mittels MG oder Explosivpfeilen knipst ihr Soldaten, Raketenwerfer-Trupps und Panzer aus. Das bockschwere Actionspiel aus dem Jahre 1987 erschien in den USA übrigens in einer grafisch aufpolierten Version unter dem Titel Rambo: First Blood II.

Alex Kidd: The Lost Stars führt euch zurück ins Jahr 1988, als Segas Maskottchen noch ein kleiner Junge mit Sommersprossen war. Mit dem Vorgänger Sonics hopst ihr durch 14 Levels und sucht nach zwölf verschwundenen Sternzeichen. Im Gegensatz zu Alex Kidd in Miracle World fühlt sich The Lost Stars deutlich mehr wie Nintendos Hüpferei mit dem berühmten Klempner an. Der kindliche Held Alex und die superbunte Optik mancher Levels führten dazu, dass das Jump & Run seinerzeit als Kinderspiel verschrien wurde. Eine skurrile Halloween-Welt mit einem Totenköpfe furzenden Punk, beweist aber das Gegenteil.

Secret Command und Alex Kidd: The Lost Stars sind für jeweils 500 Wii-Points über den Wii Shop Kanal erhältlich.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen