Neue Details zu Sensible Soccer

von Andre Linken,
02.11.2005 16:52 Uhr

Die Ankündigung der Neuauflage von Sensible Soccer am gestrigen Dienstag (News) sorgte für helle Begeisterung bei den Fans der ersten Stunde. Jetzt meldete sich der "Vater" des Spiels persönlich zu Wort - Jon Hare. In einem umfangreichen Interview erklärte er u.a., dass sie keine direkte Konkurrenz mit dem Genreprimus Pro Evolution Soccer 5 oder FIFA 06 suchen. Vielmehr peilen die Entwickler eine Art Nische zwischen diesen Spielen an. Das liegt vor allem daran, dass sich Sensible Soccer schon alleine im Bezug auf die Steuerung nur schwer mit anderen Fußballtiteln vergleichen lässt.

Gleichzeitig bestätigt Jon, dass es definitiv keinen Online-Modus geben wird. Sie haben nicht die nötige Zeit, um ein solches Feature in ansprechender Qualität abzuliefern. Aufgrund des hohen Spieltempos würde es zwangsläufig zu Verzögerungsproblemen können, die nicht so einfach aus der Welt zu schaffen sind. Die Releaseplanungen lassen kaum Experimente in dieser Richtung zu. Apropos Release: Diesen konkretisierte Jon ein wenig. Demnach steht das Spiel gegen Ostern 2006 für PS2 und Xbox in den Läden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen