Neue Details zum Nintendo DS

von Heiko Häusler,
07.10.2004 17:14 Uhr

Fakten, Fakten, Fakten zum kommenden Handheld DS hat Nintendo veröffentlicht. So soll der DS über einen Schlafmodus verfügen, den dem Batteriestrom gespart wird: Das Spiel wird dabei pausiert aber nicht komplett ausgeschaltet. Der Schlafmodus soll automatisch aktiviert werden, wenn ihr den DS bei laufendem Spiel zuklappt.
Auf einer Pressekonferenz hat Nintendo außerdem angekündigt, dass zur Markteinführung in Japan am 2.12.04 bis zu zwölf Spiele verfügbar sein sollen: Nintendo selbst bringt Mario 64 DS, Pokemon Dash, Touch! Made in Wario, Big Concert: Band Bros. und Intuitive Stroke. EA startet mit The Urbz: Sims in the City. Außerdem sind Zoo Keeper, Kimi no tame nara Shineru, Kenshui Tendo Dokuta und einige andere geplant.
Nach dem Launch fängt die Spieleflut dann erst so richtig an: Laut Nintendo sind aktuell 124 Titel bei 46 Firmen in Arbeit. Zu den populärsten Spielen von Drittherstellern wird sicherlich Square Enix' geplante Neuauflage von Final Fantasy 3 zählen.
Die Spiele kosten umgerechnet rund 35 Euro, der DS selbst wird für ungerechnet 110 Euro zu haben sein - der Europapreis ist allerdings weiterhin offen und dürfte eher im Bereich von 150 Euro liegen.
In den USA wird die Situation ähnlich sein: Der DS wird dort schon ab dem 21.11.04 zu haben sein und 149,99 Dollar kosten. Titel wie Madden NFL (EA) und Spider-Man 2 (Activision) sollen dort bald nach dem Launch verfügbar sein.
Übrigens möchte Nintendo mit dem DS vor allem die 18- bis 20-jährigen ansprechen, der GBA wird deshalb wie gewohnt weiter vermarktet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen