Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

NHL 2005 im Test

Schade! Das deutsche Team ist beim World Cup of Hockey knapp im Viertelfinale gescheitert. Macht es doch einfach besser - mit NHL 2005.

06.10.2004 13:35 Uhr

Ein hübscher Spagat - doch der Puck schlägt unter der Latte ein. Die Atlanta Trashers haben einen Abpraller verwandelt. Screen: Playstation 2Ein hübscher Spagat - doch der Puck schlägt unter der Latte ein. Die Atlanta Trashers haben einen Abpraller verwandelt. Screen: Playstation 2

Der Modus des »World Cup of Hockey« wäre etwas für die deutsche Fußballnationalmannschaft. Wie die Ergebnisse in der Vorrunde auch aussehen mögen - bei diesem interkontinentalen Turnier kommt man auf jeden Fall ins Viertelfinale. Dort war nach zuvor drei Niederlagen für das deutsche Eishockeyteam dann auch endgültig Schluss: Gegen Finnland verlor man unglücklich mit 1:2 Doch EA gibt nun euch die Chance, die deutschen Farben in diesem Wettkampf zu vertreten: Ihr spielt mit der DEB-Auswahl (oder einem der anderen sieben Teams) in Arenen von Köln bis Montreal gegen die besten Spieler der Welt.

Wölfe statt Wolfsburg

Hart aber herzlich: Ein Bodycheck mit Anlauf gehört zum Standardrepertoire jedes Eishockeyspielers. Hier haben wir Petr Bondra von den Senators erwischt. Screen: GameCubeHart aber herzlich: Ein Bodycheck mit Anlauf gehört zum Standardrepertoire jedes Eishockeyspielers. Hier haben wir Petr Bondra von den Senators erwischt. Screen: GameCube

Neben dem eher kurzweiligen World Cup of Hockey sorgen die altbekannten Spielmodi für Langzeitmotivation: Ihr tretet nicht nur zu einzelnen Saisons an, sondern führt im Dynastie-Modus ein Team über viele Jahre. Dabei seid ihr für verschiedene Bereiche zuständig, ob Taktik, Transfers oder Talentsichtung. Im Vergleich zum Vorjahr wurde dieser Modus etwas aufgebohrt: Ihr bekommt nun E-Mails, in denen (mehr oder weniger) wichtige Neuigkeiten, Transferangebote oder Berichte der medizinischen Abteilung zu lesen sind. Außerdem wurde das Ganze mit einer neuen Menüführung (entlang einer Leiste) deutlich übersichtlicher gestaltet. Dieser Modus ist aber leider immer noch den nordamerikanischen Teams vorbehalten, die europäischen Mannschaften dürfen nur für eine Saison aufs Eis. Das ist aber nur halb so schlimm wie das Lizenzdilemma, dass schon NHL 2004 plagte: Im Gegensatz zu den aktuellen NHL-Teams sind die Mannschaften aus der DEL auf dem Stand der letzten Saison. So findet ihr statt dem Aufsteiger EHC Wolfsburg noch die Wölfe aus Freiburg vor, die sich nach der vergangenen Saison schon wieder aus der DEL verabschieden mussten. Eine wichtige Änderung in Sachen Spielmodi trifft nur auf die Playstation 2-Fassung zu: Dort wird NHL 2005 online spielbar sein - und zwar weltweit.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen