Nintendo - Macht Iwata bald wieder Spiele?

Den Nintendo-Präsident juckt es in den Fingern.

von Andre Linken,
03.04.2006 16:02 Uhr

Nintendo-Präsident Satoru Iwata erklärte in einem aktuellen Interview, dass er momentan wieder großes Interesse daran hat, mehr in die Spieleentwicklung zu gehen. Allerdings nehmen in die Geschäftsaufgaben momentan noch zu stark in Anspruch.

Gleichzeitig verteidigt er die kritisierte "Fließbandproduktion" von solchen Serien wie Mario Party. Laut Iwata gibt es eine große Fanbasis, die stets Nachschub erwartet. So lange die veranwortlichen Teams für frische Elemente innerhalb der neuen Episoden sorgen, ist gegen diesen Trend auch nichts einzuwenden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen