Nintendo - Doch keine DS-Spiele zum Download

Nintendo korrigiert Artikel der "New York Times".

von Denise Bergert,
07.01.2008 08:59 Uhr

In der vergangenen Woche schrieb die US-Zeitung "New York Times" in einem Artikel über die Zukunftspläne von Nintendo. Dabei sprach Reggie Fils-Aime, Präsident und Chief Operating Officer von Nintendo of America, in einem Interview über neue Features von Wii und DS. Unter anderem führte er die Möglichkeit an, über den Wii-Downloadkanal komplette DS-Spiele herunterladen zu können.

Diese Aussage wurde heute von Nintendo of America korriegiert. Für den Nintendo DS werde es zukünftig keine kompletten Spiele zum Download über den Wii-Kanal geben. Mit Demos und Zusatzinhalten können wir jedoch auch weiterhin rechnen. Wann der Kanal hierzulande erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.