Nintendo lieferte auf der E3-Direct gut ab, aber wo waren diese 5 Spiele?

Die E3-Direct von Nintendo hatte einige Highlights zu bieten. Dennoch gibt es einige Titel, die wir vermisst haben.

von Tobias Veltin,
12.06.2019 15:32 Uhr

Diese Spiele haben wir auf der E3-Direct 2019 vermisst.Diese Spiele haben wir auf der E3-Direct 2019 vermisst.

Nintendo präsentierte auf der E3 2019 als letzter der großen Publisher seine Neuheiten. Aber das Warten sollte sich lohnen, denn auf der knapp 45-minütigen Nintendo Direct wurden einige Highlights gezeigt und/oder angekündigt, darunter etwa der Nachfolger von Breath of the Wild, No More Heroes 3 oder auch ein Remake von Panzer Dragoon.

Knapp 30 Titel zeigte Nintendo - der Switch-Release-Plan bis Ende 2019 ist also pickepackevoll.

Und dennoch: Trotz der Titelflut haben wir fünf Spiele auf der Nintendo Direct schmerzlich vermisst. Titel, die in der Vergangenheit schon einmal kurz angeteast bzw. vorgestellt wurden - aber keinen Auftritt bei der Direct bekamen.

Alle Highlights
Zusammenfassung nur Nintendo E3-Direct 2019

1. The Wonderful 101

The Wonderful 101 gibt es bislang nur für die Wii U.The Wonderful 101 gibt es bislang nur für die Wii U.

Knapp zwei Jahre ist es her, dass Entwickler Platinum Games einen kurzen Teaser veröffenlichte, der eigentlich nur eines bedeuten konnte: Das Action-Adventure Wonderful 101 kommt auch für die Switch!

Eigentlich hätten wir fest damit gerechnet, dass Nintendo spätestens auf dieser E3 diesen fast schon verloren geglaubten Titel wieder aufgreift. Falsch gedacht, Wonderful 101 bleibt auch zukünftig der Wii U vorbehalten. Auch wenn die Macher weiterhin eine Switch-Umsetzung machen wollen.

2. Pikmin 4

Wann sehen wir die knuffigen Pikmin endlich auf der Switch?Wann sehen wir die knuffigen Pikmin endlich auf der Switch?

Auch beim neuen Pikmin-Teil waren sich viele Fans im Vorfeld der E3 sicher, dass Nintendo das Spiel endlich offiziell ankündigen würde. Immerhin befindet es sich angeblich seit über vier Jahren in Entwicklung. 2015 verriet Nintendo, dass das Spiel in Entwicklung sei.

Und 2017 sagte Shigeru Miyamoto höchstpersönlich, dass Pikmin 4 weiterhin Fortschritte mache. Zwei Jahre später sind diese Fortschritte aber anscheinend noch nicht so weit gediehen, um das Spiel der Öffentlichkeit zeigen zu können. Schade.

3. Shin Megami Tensei 5

So langsam aber sicher könnte mal wieder ein Lebenszeichen von Shin Megami Tensei 5 kommen.So langsam aber sicher könnte mal wieder ein Lebenszeichen von Shin Megami Tensei 5 kommen.

Shin Megami Tensei 5 wurde erstmals im Rahmen des Nintendo Switch-Reveals im Januar 2017 gezeigt, danach wurde es erstmal ruhig um das Rollenspiel, das im modernen Tokio angesiedelt ist. Aber erst über ein Jahr später lief die Entwicklung bei Entwickler Atlus richtig an.

Deshalb wäre es auf der E3 2019 eigentlich Zeit gewesen, zumindest mal einen Zwischenstand und einen groben Release-Zeitraum zu präsentieren. So müssen wir uns aber weiterhin gedulden.

4. Bayonetta 3

Teil 1 und 2 von Bayonetta gibt es schon für die Switch, aber wann kommt Teil 3?Teil 1 und 2 von Bayonetta gibt es schon für die Switch, aber wann kommt Teil 3?

Der dritte Auftritt von Hexe Bayonetta wird exklusiv auf der Switch stattfinden. So weit, so gut. Nur WANN wir mal wieder ein Lebenszeichen des Actionspiels sehen, steht noch in den Sternen - auf der E3-Direct hatten wir eigentlich damit gerechnet.

Möglicherweise gibt es Komplikationen bei der Entwicklung, anders ist die Stille um den Ende 2017 angekündigten dritten Teil eigentlich nicht zu erklären. Ein weiteres Zeichen dafür: Der grob für 2019 angepeilte Release wurde letztens auf "TBA" geändert - "to be announced".

5. Metroid Prime 4

Metroid Prime 4 gehört sicherlich zu den meisterwarteten Switch-Spielen überhaupt.Metroid Prime 4 gehört sicherlich zu den meisterwarteten Switch-Spielen überhaupt.

Zugegeben: Auf einen Trailer zum nächsten Abenteuer von Samus Aran hatten wir mehr gehofft als daran geglaubt. Schließlich ist es noch nicht lange her, dass Nintendo die Entwicklung des Titels komplett neustarten ließ - mit Hilfe von Retro Studios, den Machern der ersten drei Teile.

Ein Teaser hätte der E3-Direct aber definitiv die Krone aufgesetzt. Und so bleibt die Nintendo Switch vorerst Metroid-los - weil auch eine von vielen erhoffte Metroid Prime Trilogy nicht angekündigt wurde.

Welche Spiele haben euch gefehlt?


Kommentare(67)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen