Nintendo Switch - Update: Nicht alle Spiele unterstützen Cloud-Saves

Mit dem Start des Nintendo Switch Online-Dienstes im September wird es endlich auch Cloud-Backups geben - aber wohl nicht für alle Spiele.

von Mirco Kämpfer,
06.09.2018 12:00 Uhr

Nintendo Switch: Unterstützen gar nicht alle Spiele Cloud Save?Nintendo Switch: Unterstützen gar nicht alle Spiele Cloud Save?

Update: Der Hinweis, dass Cloud Save nicht alle Spiele unterstützen, lässt sich auch auf Nintendos-Website finden.

Auf Nachfrage bei Nintendo wurden wir auf die offizielle Website verwiesen.

Nähere Infos konnte uns Nintendo Deutschland aber (noch) nicht geben.

Es handelt sich damit nicht um ein Gerücht.

Originalmeldung: In der zweiten September-Hälfte soll der kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Service starten.

Der Dienst bietet einige neue Features, darunter eine Reihe an NES-Klassikern sowie die Möglichkeit, Spielstände in der Cloud abzuspeichern.

Mario Bros. mit Online-Koop
Der NES-Klassiker ist Teil von Nintendo Switch Online

Wie es aussieht, unterstützen aber nicht alle Spiele die Cloud Save-Funktion.

Spielepackung enthält Hinweis auf Cloud Save

Foto aufgetaucht: Auf Twitter ist ein Foto des japanischen Switch-Spiels Hakuoki Shinkai veröffentlicht worden, das die Rückseite der Verpackung zeigt.

Dort steht:

"Kompatibel mit dem Save Data Cloud Backup von Nintendo Switch Online."

Cloud-Backups nicht für alle Games? Dieser Hinweis auf der Verpackung suggeriert, dass nicht jedes Spiel automatisch Cloud Saves unterstützt.

Vielleicht obliegt es den Entwicklern, dieses Feature zu nutzen. Somit würde es von Spiel zu Spiel unterschiedlich sein.

Wie wahrscheinlich ist das? Das erinnert ein wenig an die Videoaufnahmefunktion der Switch.

Wenn ihr den Share-Button am linken Joy-Con gedrückt haltet, wird ein Clip der letzten 30 Sekunden gespeichert - allerdings nur bei ausgewählten Spielen.

Mehr: Diese Features bringt Nintendo-Firmware 6.0.0

Nintendo sagte hierbei, dass es den Entwicklern obliegt, von dieser Funktion Gebrauch zu machen. Es könnte daher sein, dass es bei den Cloud Saves genauso ist.

Bislang ist das aber nur als Gerücht zu betrachten, wir kennen die genauen Hintergründe nicht.

Wir haben bei Nintendo nachgefragt und werden diese News updaten, sobald wir eine Antwort erhalten haben.

Vielleicht klären sich diese Fragen aber auch im Zuge der nächsten Nintendo Direct, die kürzlich angekündigt wurde.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen