Nintendo 3DS - Spielepreise - Preise für Spiele bleiben ähnlich

Nach Meinung des Präsidenten von Spielentwickler Nintendo, bleiben die Preise für Spiele auf dem 3DS mit denen für aktuelle DS-Spielen vergleichbar.

von Hanno Neuhaus,
13.10.2010 15:48 Uhr

Nintendo 3DSNintendo 3DS

Der Präsident von Spielentwickler Nintendo, Satoru Iwata, hat sich auf einer Investorenkonferenz über die Preisgestaltung bei Spielen für den kommenden Handheld Nintendo 3DS geäußert. Laut einer Übersetzung auf der Webseite andriasang.com werden sich die Preise nicht allzu weit von denen für jetzige DS-Spiele unterscheiden. Zur Zeit kosten die meisten Spiele für Nintendos aktuelle Handheld-Generation zwischen 35 und 40€.

Der Nintendo 3DS wird hierzulande voraussichtlich im März 2011 erscheinen. Zwar wurden noch keine offiziellen Zahlen bezüglich der Anschaffungskosten für das Gerät genannt, rechnet man aber den in Japan angesetzten Preis von 25000¥ nach aktuellem Währungskurs in Euro um, kommt man auf einen Verkaufpreis von ungefähr 220€.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen