Nintendo - Neues Spiel für Wii - Alte Spieleserie soll zurückkehren

Kurz vor der Nintendo-Pressekonferenz kommen erste Details zu den Ankündigungen ins Internet.

von Christian Merkel,
01.10.2008 13:27 Uhr

Am 9. Oktober beginnt die Tokyo Game Show. Wie schon letztes Jahr veranstaltet Nintendo eine Pressekonferenz, die sogenannte Nintendo Autumn Conference 2008. Die findet am 2. Oktober, also morgen, statt. Kurz vorher überschlagen sich die Gerüchte, was Nintendo alles vorstellen wird. Die französische Website Gamekyo berichtet, dass der japanische Spielehersteller ein neues Spiel für den Wii ankündigen wird, das auf einer alten Spielereihe basiert. Eine Quelle für diese Vermutung liefert Gamekyo freilich nicht. Doch schon seit Mai 2008 vermuten verschiedene Webseiten, dass das NES-Jump'n'Run Kid Icarus von den Toten wiederaufersteht. Kid Icarus zählt zu den besten Spielen für die alte NES, vor allem weil es Spielelemente aus Zelda, Mario und Metroid kombinierte (derzeit erhältlich als Virtual-Console-Spiel). Als Entwickler vermutet man Factor 5, die zuletzt Lair für die PlayStaion 3 in den Sand gesetzt haben.

Wie wir bereits berichtet haben, wird Nintendo wahrscheinlich ein neues Modell des Nintendo DS auf der Pressekonferenz vorstellen. Der neue Nintendo DS soll den Gerüchten zufolge eine integrierte Kamera enthalten, sowie die Möglichkeit bieten, MP3-Musikdateien abzuspielen. Übrigens: Schon im Juni hatte Nintendo die Absicht erklärt, auf der E3 im Juli Spiele anzukündigen, die nicht für Gelegenheitsspieler gedacht sind. Die Neuvorstellungen bleiben aus. Umso gespannter kann man deswegen auf die morgige Pressekonferenz sein.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen