Nintendo schützt "V-Pocket" und "PCGP"

von Heiko Häusler,
10.02.2005 17:42 Uhr

Nintendo hat Ende 2004 beim japanischen Patentamt zwei Bezeichnungen nebst Logos schützen lassen, die die Gerüchteküche zum brodeln bringen. Wofür "Nintendo V-Pocket" und "PCGP" stehen, ist bisher unklar, die Beschreibungen lassen verschiedene Interpretationen zu. Wahrscheinlich ist allerdings, dass es sich bei "V-Pocket" um ein Zubehör-Gerät für den Handheld DS handelt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen