Nintendo Wii - Klage wegen Verletzung des Patentrechts

Nintendo und Microsoft bekamen eine Klage wegen ihrer Vibrationscontroller.

von Denise Bergert,
09.08.2006 08:05 Uhr

Nach Sony bekommen nun auch Nintendo und Microsoft eine Klage für die Verletzung des Patentrechts. Grund dafür ist die Verwendung eines 3D-Controllers mit Vibrationseffekt, dessen Patentrechte auf die Firma Anascape Ltd zwischen den Jahren 1999 und 2005 ausgestellt wurden. Ob diese Rechtsverletzung auch wirklich fundiert ist, konnte noch nicht bestätigt werden. Sicher ist jedoch, dass die Klage auf Schadensersatz in einen langen Rechtsstreit ausarten könnte, da die Patentrechte nicht klar formuliert sind und somit viel Interpretationsspielraum lassen.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen