Nintendo - Wii 2 - Neue Konsole ohne 3D-Technik

Shigeru Miyamoto spricht über möglichen Release und Features des Nintendo Wii-Nachfolgers.

von Denise Bergert,
15.07.2010 18:00 Uhr

In den vergangenen Monaten machten immer wieder Gerüchte um einen Nachfolger zu Nintendos Wii-Konsole im Internet die Runde und im Vorfeld der Gamescom 2010 erwarten viele Branchen-Kenner die Ankündigung einer Wii 2. Laut Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto müssen sich Wii-Fans jedoch noch einige Zeit gedulden. "Wir denken schon seit der Markteinführung der Konsole über einen Nachfolger nach. Wir beobachten den Markt sehr genau. Wenn die Zeit kommt, werden wir einen Nachfolger ankündigen. Aber das wird nicht sehr bald sein", so Miyamoto in einem Interview mit Spiegel Online.

Neben einer HD-Auflösung mutmaßen Insider zudem über die neue 3D-Technik, welche in Nintendos Wii 2 zum Einsatz kommen könnte. Doch auch diesen Spekulationen erteilt Miyamoto eine Abfuhr: "Fürs Wohnzimmer bräuchte man einen 3-D-Fernseher, und es wird noch dauern, bevor genügend Haushalte 3-D-TVs haben, dass das für das Thema Gaming ins Gewicht fällt".


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen