Nintendo Wii - Gerücht - Hat Nintendo bei PlayStation Move geklaut?

Video-Präsentation belegt ersten Move-Prototypen aus dem Jahr 2004 - zwei Jahre vor der Veröffentlichung von Nintendos Wii.

von Denise Bergert,
07.09.2010 17:46 Uhr

Während Microsofts neue Bewegungssteuerung Kinect in der Branche durchaus als originelle Idee betrachtet wird, haftet Sonys Pendant PlayStation Move das Image einer WiiMote-Kopie an. Wie ein heute aufgetauchtes Video belegt, hatte der PlayStation-Hersteller die Peripherie-Idee jedoch schon sehr viel früher als Konkurrent Nintendo.

Besagter YouTube-Clip aus dem Jahr 2004 zeigt die erste Präsentation eines PlayStation Move-Prototypen mit EyeToy-Erfinder Dr. Richard Marks. Der Entwickler nutzt dabei die Farberkennung der PlayStation-Kamera, um das Spielgeschehen zu beeinflussen. Das Video belegt also allem Anschein nach, dass Sonys Idee einer Bewegungssteuerung ganze zwei Jahre früher entstanden ist. Nintendos Wii kam erst 2006 auf den Markt.

» Test zu PlayStation Move auf GamePro.de lesen


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen