Adventskalender 2019

No Man's Sky: Synthesis-Update lässt euch endlich Schiffe anpassen

Das neue große Synthesis-Update für No Man's Sky bringt wieder haufenweise Verbesserungen. Unter anderem könnt ihr jetzt endlich eure Schiffe nach Herzenslust anpassen und verbessern beziehungsweise verschrotten.

von David Molke,
28.11.2019 14:00 Uhr

Das No Man's Sky: Synthesis-Update liefert jede Menge Quality of Life-Verbesserungen und die Möglichkeit, eure Schiffe endlich ganz nach euren Vorstellungen anzupassen. Das No Man's Sky: Synthesis-Update liefert jede Menge Quality of Life-Verbesserungen und die Möglichkeit, eure Schiffe endlich ganz nach euren Vorstellungen anzupassen.

No Man's Sky bekommt heute das nächste große Update spendiert. Es hört auf den Namen Synthesis und liefert wieder haufenweise Bugfixes, Verbesserungen und Anpassungen, aber auch viele neue Gameplay-Funktionen. Beispielsweise könnt ihr nun auch endlich eure Raumschiffe zerlegen oder ganz nach euren Wünschen aufrüsten.

No Man's Sky: Synthesis-Update 2.2 führt neue Features ein

Das bringt das Synthesis-Update: Neben Verbesserungen an der Performance, dem UI und einigen Quality of Life-Verbesserungen gibt es auch einige neue Gameplay-Features. Ihr könnt eure Raumschiffe jetzt zum Beispiel upgraden und vieles mehr.

  • Beim Starship Outfitting Terminal könnt ihr Raumschiffe upgraden
  • Dort können auch mehr Inventar-Slots gekauft werden
  • Jetzt könnt ihr auch mit Naniten die Raumschiff-Klasse verbessern
  • Salvaging: Nicht benötigte Raumschiffe können in Einzelteile zerlegt werden
  • Ihr könnt die Exocraft jetzt auch aus der First Person-Sicht steuern
  • Besserer Terrain Manipulator erleichtert euch das Ändern der Landschaft

Das No Man's Sky: Synthesis-Update lässt euch jetzt noch einfacher die Landschaft anpassen. Das No Man's Sky: Synthesis-Update lässt euch jetzt noch einfacher die Landschaft anpassen.

  • VR-Modus ist jetzt auf derselben Höhe wie der normale, ihr könnt also zum Beispiel auch in VR reiten und den Fotomodus nutzen
  • Personal Refiner: Gefundene Elemente können direkt im Exosuit umgewandelt werden
  • Inventar-Nutzung funktioniert jetzt praktischer
  • Eigene Outfits können jetzt gespeichert werden
  • Space-Map wurde überarbeitet
  • Neue Technologie-Upgrades eingeführt
  • Basis-Bau wurde vereinfacht und es gibt neue Teile

Das No Man's Sky: Synthesis-Update erleichtert den Basis-Bau erheblich und macht ihn günstiger. Das No Man's Sky: Synthesis-Update erleichtert den Basis-Bau erheblich und macht ihn günstiger.

  • Es gibt mehr Platz: Die Storage-Container sind größer und können benannt werden
  • Spieler können jetzt mehrere Multi-Tools besitzen

Das waren nur die Highlights. Die vollständigen Patch Notes zum großen Synthesis-Update findet ihr auf der offiziellen No Man's Sky-Seite.

Wann kommt Synthesis? Eine genaue Uhrzeit wurde nicht verraten, aber im Laufe des Tages sollte das große kostenlose No Man's Sky-Update Synthesis auf allen Plattformen, also PS4, Xbox One und dem PC verfügbar sein.

Freut ihr euch drauf? Wie findet ihr die Neuerungen?

No Man's Sky - In Virtual Reality durchs Weltall: Trailer enthüllt PS VR-Support 0:53 No Man's Sky - In Virtual Reality durchs Weltall: Trailer enthüllt PS VR-Support


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen