Nurikabe im Test - Mit Dr. Tetsuo lösen Sie Zahlenrätsel durch Farbtupfer!

Dr. Tetsuo rückt mit einem frischen Knobelspiel an: In Nurikabe müssen Sie erneut Ihre grauen Zellen anstrengen, um Zahlenrätsel zu lösen. Anders als bei Sudoku oder Kakuro müssen Sie hierzu Felder mit der passenden Farbe anstreichen. Der sympathische Doktor steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

von Airgamer ,
06.11.2006 00:00 Uhr

Dr. Tetsuo rückt mit einem frischen Knobelspiel an: In Nurikabe müssen Sie erneut Ihre grauen Zellen anstrengen, um Zahlenrätsel zu lösen. Anders als bei Sudoku oder Kakuro müssen Sie hierzu Felder mit der passenden Farbe anstreichen. Der sympathische Doktor steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Weiterführende Links:
Testbericht
Unterstütze Handys
Forum
So testen wir
Screenshotgalerie

Meinung

Nurikabe bringt schnell Erfolgserlebnisse und auch erfahrene Rätselprofis haben dank wählbaren Schwierigkeitsgrad Freude. Die zufällig generierten Felder sorgen dabei für Abwechslung! Nur schade, dass es so gar nichts Drumherum gibt. Verschiedene Modi oder Extras hätten die Langzeitmotivation erheblich gesteigert. Aber auch das Spielprinzip an sich macht einige Zeit Spaß!

Fazit: Logik mit Suchtfaktor!

Wertung

Spielspass

78

Grafik

befriedigend

Sound

befriedigend

Steuerung

gut

Multiplayer

nicht vorhanden

Spielspassdauer

mittel

Schwierigkeitsgrad

leicht bis schwer

Fazit

Dr. Tetsuo macht erneut süchtig: Motivierendes Logikspiel im Mine-Sweeper-Stil!

Testgeräte

SonyEricsson K750i, SonyEricsson W800i,


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen