One Piece - Ruffy gehört jetzt (fast) zu den ganz Großen

Der One Piece-Anime verpasst Monkey D. Ruffy von der Strohhutbande eine massive Beförderung. Aber nur fast: Vorerst bleibt umstritten, ob der Pirat wirklich schon einer der ganz Großen ist.

von David Molke,
02.04.2019 12:15 Uhr

Der One Piece-Anime erreicht langsam Gefilde, in denen Monkey D. Ruffy zu den ganz großen seiner Zunft gehören könnte.Der One Piece-Anime erreicht langsam Gefilde, in denen Monkey D. Ruffy zu den ganz großen seiner Zunft gehören könnte.

In One Piece dreht sich alles um Monkey D. Ruffy und seine Strohhutbande. Die sind allesamt Piraten und oft im Konflikt mit der Welt-Regierung sowie der Marine. Kein Wunder also, dass auch Kopfgelder auf die Freibeueter ausgesetzt werden, die wiederum eine große Rolle für das Ansehen der Piraten spielen. Noch wichtiger sind eigentlich nur die mehr oder weniger offiziellen Titel: Ruffy wünscht sich schließlich nichts so sehr, wie eines Tages König der Piraten zu werden.

Achtung, es folgen naturgemäß SPOILER zum One Piece-Anime und -Manga!

Monkey D. Ruffy kommt seinem Traum ein kleines Stück näher

Der 5. Kaiser? In der neuesten Folge des One Piece-Animes erklärt ein Artikel von "Big News" Morgans Monkey D. Ruffy kurzerhand zum fünften Piraten-Kaiser. Unter anderem, weil er Big Mom entkommen, ihr ein Schnippchen schlagen konnte und außerdem die Revolutionäre Armee hinter sich weiß.

Fake News: Allerdings sehen das die meisten großen Mitspieler in der One Piece-Welt ganz anders. Big Mom bezeichnet den Artikel als Fake News und sieht sich überhaupt nicht als diejenige, die verloren hat. Auch die aktuellen vier Kaiser sehen Ruffy (noch) nicht auf derselben Stufe.

In One Piece gibt es ein kompliziertes System aus miteinander konkurrierenden Mächten, Positionen und Titeln.In One Piece gibt es ein kompliziertes System aus miteinander konkurrierenden Mächten, Positionen und Titeln.

One Piece: World Seeker
Bastelt euer eigenes Wanted-Plakat

Wer sind die 4 Yonko-Piratenkaiser?

Als Yonko werden in der Welt von One Piece die vier mächtigsten, berühmtesten und berüchtigsten Piraten-Kapitäne bezeichnet. Nachdem Blackbeard Whitebeard ausgebootet hat, sind das zur Zeit die folgenden vier Schrecken der Weltmeere:

  • Shanks
  • Charlotte Linlin aka Big Mom
  • Kaido
  • Marshall D. Teach aka Blackbeard

Die Balance der drei Großmächte: Zusammen mit dem Hauptquartier der Marine und der Shichibukai-Gruppierung bilden die Yonko die drei großen Mächte, deren Kräfteverhältnis die Welt von One Piece im Gleichgewicht hält.

Die vier Piratenkaiser sind nicht verbündet, aber stehen auch nicht explizit in Feindschaft zueinander. Sie koexistieren die meiste Zeit relativ friedlich und unabhängig voneinander. Sie kontrollieren Ländereien und große Armeen beziehungsweise Flotten.

Vier oder fünf? Dabei wird nirgends erwähnt, dass es immer nur vier Piratenkaiser gleichzeitig geben kann. Theoretisch könnten es also auch fünf sein, obwohl es bisher eigentlich immer nur vier gleichzeitig gab.

One Piece: Das sind die vier Yonko-Piratenkaiser Shanks, Big Mom, Kaido und Blackbeard.One Piece: Das sind die vier Yonko-Piratenkaiser Shanks, Big Mom, Kaido und Blackbeard.

One Piece überholt Herr der Ringe
Franchise-Umsatz auf neuem Hoch

Was bedeutet der Titel & passt er zu Ruffy?

Was macht einen Piratenkaiser aus? In One Piece gilt: Wenn jemand allgemein als Piratenkaiser anerkannt wird, dann ist er auch einer. Aber dazu reicht es eben nicht, nur von einem einzigen Journalisten so bezeichnet zu werden.

Die Bedingungen: Es gibt einige Kriterien, die ein Piratenkaiser im Allgemeinen erfüllen muss, um als solcher anerkannt zu werden. Es geht vor allem um die folgenden Dinge.

  • Macht
  • Einfluss
  • Territorium
  • Crew-Größe

Das lässt sich recht einfach herunterbrechen: Ruffy vereint mit seiner großen Flotte eine ziemlich große Crew hinter sich. Einfluss übt er ebenfalls jede Menge aus, aber es fehlt ihm an Macht und er herrscht auch über kein großes Teritorium, sondern eigentlich nur über eine Insel.

Fazit: Es dauert wohl noch eine Weile, bis Ruffy wirklich als richtiger Piratenkaiser anerkannt wird.

Seht ihr das ähnlich? Glaubt ihr, es können fünf Kaiser gleichzeitig existieren?

One Piece: World Seeker - Neue 4k-Screenshots ansehen

One Piece: World Seeker - Lebendig oder öde? So spielt sich die Open World des Action-RPGs 6:25 One Piece: World Seeker - Lebendig oder öde? So spielt sich die Open World des Action-RPGs


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen