Operation Flashpoint 2: Dragon Rising - Erster Trailer und Infos

Bohemia Interactive stellt Nachfolger der Kriegssimulation vor

von Christian Merkel,
22.08.2007 13:50 Uhr

Im April kündigte Bohemia Interactive nach vielen Gerüchten Operation Flashpoint 2 an. Doch wer zu dem Termin auf ein Infofeuerwerk hoffte, wurde enttäuscht: Man erfuhr, dass das Spiel existiert und die Grafikengine von Colin McRae: Dirt zum Einsatz kommt. Jetzt wagt sich Hersteller Codemasters ein wenig aus der Deckung: Neben einem ersten Trailer streut der Spielehersteller erste Infos. Der vollständige Titel des Spiels wird Operation Flashpoint 2: Dragon Rising lauten. Es spielt auf einer Insel, nahe der russischen Küste, nördlich von Japan. Fluch und Segen dieses Eilandes ist sein wertvoller Ölreichtum. Ein Konflikt zwischen der Russischen Föderation und der Volksrepublik China entlädt sich, da beide Anspruch auf die Insel und natürlich auf das Öl erheben. Das Spiel setzt ein, wenn die Chinesen versuchen, die Insel zu besetzen.

Einen ersten Trailer zum Spiel findet ihr hier. Der enthält keine echten Spielszenen, sondern ist gerendert. Laut Hersteller Codemasters wurden für den Film aber dieselben Modelle und Texturen wie im Spiel verwendet. Trotzdem sieht man schon, was das Spiel ausmachen wird: Üppige Vegetation und eine hügelige Landschaft verlangen vom Spieler, dass er seine Streitkräfte taktisch geschickt einsetzt. Zu sehen ist Heer und Luftwaffe. Codemasters verspricht allerdings auch noch, dass die Marine zum Einsatz kommt. Einige Bilder aus dem Trailer finden Sie jetzt in unserer Screenshot-Galerie, wenn Sie das Video nicht runterladen möchten.

Operation Flashpoint 2: Dragon Rising soll 2008 für Next-Gen-Konsolen und den PCerscheinen. Am Codemasters-Messestand (Halle 4, F01) auf der Games Convention in Leipzig wird es nur den Trailer zu sehen geben, für Fans spielbar ist es dort noch nicht.

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.