Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

OutRun 2006: Coast 2 Coast

Der Opa unter den Rennspielen lädt euch wieder zu einer Spritztour ein. angespielt von Bernd Fischer

von Bernd Fischer,
28.03.2006 17:32 Uhr

Klassiker bleiben Klassiker. Wenn aber alte Hits neue Fortsetzungen spendiert bekommen, scheiden sich oft die Geister: Während sich die einen freuen, dass ihr altes Lieblingsspiel weitergeführt wird, ärgern sich die anderen über antiquierte Steuerung, mangelnde Innovation oder, in manchen Fällen, durchwachsene Technik. OutRun 2006: Coast 2 Coast dürfte auch wieder ein solcher Kandidat werden. Bei der arcadelastigen Raserei braust ihr in schicken Ferrari-Flitzern über die 30 Strecken, die zur Hälfte dem Outrun 2-Automaten entnommen wurden. Während ihr die Küsten Amerikas unsicher macht, weicht ihr dem Gegenverkehr aus, driftet lässig um die Kurven und erreicht unter Zeitdruck den nächsten Checkpoint. Drei Spiel-Modi stehen zur Auswahl: Im schnellen Rennen hakt ihr fünf Streckenabschnitte auf einmal ab, der Karriere-Modus stellt euch vor kleine Aufgaben (z.B. Driftwettbewerbe), und der Online-Modus lässt euch gegen Spieler aus aller Welt antreten. OutRun 2006: Coast 2 Coast dürfte wieder alle zufrieden stellen, die ein unkompliziertes, kurzweiliges Rennspiel haben wollen. Ob aber Fans »vollwertiger« Racer mit dem altehrwürdigen Klassiker warm werden, bleibt abzuwarten. Denn Technik, Fahrgefühl und Abwechslung sind derzeit auf mittlerem Niveau. Besonders die Drifteinlagen spielen sich noch viel zu schwammig und unkontrolliert. Aber wie eingangs erwähnt: Veteranen werden sich freuen, dass ihr altes Lieblingsspiel weitergeführt wird und sich an den Mängeln nicht stören.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.