Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Panzer Elite Action (Vorschau)

An Bord eines Kampfpanzers sind Fragen schnell geklärt.

von Bernd Fischer,
06.03.2006 16:29 Uhr

Der Zweite Weltkrieg ist zumindest in virtueller Form für die meisten Spieler kein Neuland mehr. Entweder wird das traurige Kapitel der deutschen Geschichte als actiongeladener Ego-Shooter oder als Taktik-Scharmützel inszeniert. In Panzer Elite Action spielt, wie der Name schon sagt, Action zwar eine große Rolle, ohne Strategie kommt hier aber niemand voran: Ihr steuert euren voll beladenen Panzer unter anderem durch Osteuropa, die Normandie und schließlich Deutschland. Immer mit dabei: eure Panzerstaffel, die ihr mit schnellen Tastenkommandos befehligen dürft. In den Kämpfen geht richtig die Post ab – aus allen Rohren wird scharf geschossen, bald bleiben von schönen, alten Häusern nur noch qualmende Ruinen übrig. Die Story im Einzelspieler-Modus unterteilt sich in drei große Kapitel: Zuerst übernehmt ihr einen deutschen Kommandeur, der nach dem Sieg in Polen und Frankreich nach Stalingrad vorrückt, danach schlagt ihr euch auf der Seite der Russen, um schließlich als amerikanischer Kommandeur in die Normandie zu düsen. Aber auch Mehrspieler-Fans werden bedient: Bis zu 32 Teilnehmer gehen online an den Start. Und hier dürften die effektvoll inszenierten Schlachten zur Höchstform auflaufen!

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen