Peggle - Kommt für DS - Suchtspiel bald auch für Handheld

Q! Entertainment entwickeln Umsetzung von PopCaps Pachinko-Spiel

von Daniel Feith,
25.07.2008 14:36 Uhr

Pachinko, eine Mischung aus senkrechtem Flipper und Groschengrab erfreut sich in Japan ungebrochener Beliebtheit. Etwa 250 Milliarden Euro jährlich geben Japaner in den blinkenden Spielhallen aus. Eine günstigere Variante des Spiels ist das vom Marktführer für Casual Games PopCap produzierte "Peggle".

Das Spielprinzip von Peggle ist schnell erklärt. Ihr bewegt eine kleine Kanone, aus der Kugeln geschossen werden. Diese prallen an verschiedenen "Pegs", kleinen Klötzchen, ab und lassen diese verschwinden. Ziel: alle orangenen Pegs treffen. So simpel das Prinzip ist, so süchtig macht es auch.

Nach dem großen Erfolg der Peggle-Umsetzungen für PC und iPod wird das Spiel nun auch für Nintendo DS portiert. PopCap hat hierzu die Puzzlespiel-erfahrenen Entwickler von Q! Entertainment verpflichtet (Rez HD, Lumines).

PopCap verspricht für die DS-Version "einzigartige Features, mehr Levels als in allen bisherigen Versionen und eine überarbeitete Bedienung". Gelingt dies, erwarten uns nach dem Release Ende 2008 viele schlaflose Nächte unter dem Motto "Nur noch ein Level..."

Wer Peggle probespielen will, kann hier eine Probeversion für PC herunterladen

Sogar der schwer zufriedenzustellende Videokolumnist Yahtzee (Zero Punctuation) fand Gefallen an Peggle. Hier der Beweis.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen