Adventskalender 2019

Perfekt für Ostern - Hier ist das ideale Geschenk für Zelda-Fans

Wer sich sich für das Zelda-Universum interessiert, bekommt die umfangreiche Encyclopedia nun auch auf Deutsch.

von Tobias Veltin,
09.04.2019 17:00 Uhr

Die Zelda-Encyclopedia befasst sich mit dem kompletten Zelda-Universum. Die Zelda-Encyclopedia befasst sich mit dem kompletten Zelda-Universum.

Die Legend of Zelda-Reihe gehört zu den beliebtesten Nintendo-Serien überhaupt und hat unzählige Fans auf der ganzen Welt. Und die freuen sich seit jeher sowohl über die Veröffentlichung neuer Spiele als auch über Merchandise rund um die Serie.

Für alle, deren Herz für die Zelda-Serie schlägt, hätten wir da eine Empfehlung - zum Beispiel als Oster-Geschenk. Denn seit Anfang April 2019 gibt es die "The Legend of Zelda: Encyclopedia" auch auf Deutsch.

Was ist die Zelda-Encyclopedia?

Die Encyclopedia behandelt sehr ausführlich das Zelda-Universum und Details daraus und liefert Hintergründe, Informationen und Bilder. Die insgesamt 327 Seiten sind in drei Kapitel unterteilt:

  • Historische Aufzeichnungen - Die Welt von Legend of Zelda über die Jahre
  • Datenbank - Informationen Alphabetisch sortiert
  • Archiv - Informationen und Notizen zu den Spielen

So sieht das deutsche Cover der Zelda Encyclopedia aus. So sieht das deutsche Cover der Zelda Encyclopedia aus.

Behandelt werden dabei alle Spiele der Hauptreihe, das aktuellste Spiel Breath of the Wild spielt allerdings keine große Rolle.

Der Grund: Das Buch erschien ursprünglich schon im März 2017 (in japanischer Sprache), zwei Tage vor dem Release von Breath of the Wild.

Hier dürften selbst eingefleischte Fans noch Neues über Zelda erfahren. In Deutschland wird die Encyclopedia vom Tokyopop-Verlag herausgegeben und kostet im gut sortierten Buch- oder Online-Handel knapp 30 Euro.

Wir haben euch gefragt
Das sind eure liebsten Zelda-Abenteuer

The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Das HD-Remaster des Klassikers im Test 4:05 The Legend of Zelda: Twilight Princess HD - Das HD-Remaster des Klassikers im Test


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen