Plants vs. Zombies - EA kündigt dritten Teil der "Garden Warfare"-Reihe an

In Battle for Nieghborville duellieren sich insgesamt 20 spielbare Klassen im Pflanzen-Zombie-Konflikt, die Founder's Edition ist ab sofort erhältlich.

von Tobias Veltin,
04.09.2019 18:30 Uhr

Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville - Gameplay-Trailer zur Founder's Edition 3:12 Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville - Gameplay-Trailer zur Founder's Edition

EA hat den dritten Teil der Plants vs. Zombies: Garden Warfare-Serie angekündigt. In Plants vs. Zombies: Battle for Neighborville ziehen einmal mehr Pflanzen gegen Zombies in die Schlacht, um den ultimativen Sieger zu ermitteln.

Schauplatz ist dabei das titelgebende Neighvorville, das über insgesamt drei große und frei erkundbare Regionen verfügt, das Umland könnt ihr zudem in einem PvE-Modus unsicher machen. Wie also schon der zweite Teil wird es auch in Battle for Neighborville einen zentralen Hub-Bereich geben.

Viele Klassen: Im Vordergrund steht aber natürlich der PvP-Modus und hier bietet der neue Teil offenbar mehr Inhalte denn je. Insgesamt 20 unterschiedliche Klassen stehen insgesamt zur Wahl, jede mit spezifischen Eigenheiten, Stärken und Schwächen. Zum Vergleich: In Garden Warfare 2 gab es 16 Charakter-Klassen.

6 PvP-Modi wird es geben, jeder davon ist auch im Splitscreen-Couch-Koop mit bis zu drei Spielern spielbar. Die maximale Spielerzahl liegt bei 24. Außerdem gibt es wieder jede Menge freischaltbare Anpassungs-Optionen, mit denen ihr eure Charaktere ausrüsten könnt.

Der Release von Battle for Neighborville ist am 18. Oktober für PS4, Xbox One und Pc.

Aber:

Founder's Edition schon jetzt erhältlich

Ab sofort ist die sogenannte Founder's Edition von Battle for Neighborville erhältlich, quasi ein Early-Access für das Spiel, das ausschließlich digital zu bekommen ist.

Was ist das besondere an der Founder's Edition? Neben der Tatsache, dass ihr sie schon jetzt bekommen könnt, werden im Spiel bis zum Release nach und nach bestimmte Inhalte freigeschaltet, die dann von den Founder's Edition-Besitzern ausprobiert werden können.

Die Spieler sind eingeladen, Feedback an die Entwickler weiterzugeben, um Dinge wie das Charakter-Balancing oder den generellen Bedienkomfort bis zum Release zu verbessern. Dafür winken exklusive wöchentliche Belohnungen und ein reduzierter Preis.

Das Founder's Pack kostet 29,99 Euro, die Standard Edition wird zum Start 39,99 Euro kosten.

Wie bekomme ich die Founder's Edition? Vom 4. bis zum 30. September im PS Store oder im Xbox Live Store.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen