PlayStation 3 - PSN Pass - Sony führt Online-Access-System ein

Mit dem Release von Resistance 3 im September startet Sony einen Angriff auf den Gebrauchtspiele-Markt für PlayStation-3-Titel.

von Denise Bergert,
07.07.2011 09:45 Uhr

Nachdem es bereits gestern Gerüchte um die Einführung eines Online-Pass-Systems bei Resistance 3 gab, bezog Sony Computer Entertainment heute offiziell Stellung und bestätigte die Mutmaßungen. Demnach wird der PlayStation-3-exklusive Shooter einen so genannten "PSN Pass" beinhalten. Mit dem Code lässt sich der Online-Modus von Resistance 3 freischalten.

Jeder PSN Pass kann nur einmal benutzt werden, so dass Spieler, die den Shooter in gebrauchtem Zustand erwerben, für den Online-Modus zur Kasse gebeten werden. Damit startet Sony wie schon Publisher Electronic Arts mit seinem Online Pass einen Angriff auf den Gebrauchtspiele-Markt.

Laut dem PlayStation-Hersteller ist das neue Online-Access-System vorerst jedoch nur für Sony-Spiele geplant. Was Gebrauchtkäufer für die Freischaltung hinblättern müssen, ist noch nicht bekannt.

» Preview zu Resistance 3 lesen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen