Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Pokémon - Alle Editionen im großen Ranking

Seit zwei Jahrzehnten heißt es: Schnapp' sie dir alle! Doch in welcher Pokémon-Edition macht die Taschenmonster-Jagd am meisten Spaß? Wir haben uns an ein Ranking aller Pokémon-Generationen gesetzt.

von Linda Sprenger, Nastassja Scherling,
25.02.2018 12:00 Uhr

Das Rennen um den ersten Platz ist eröffnet!Das Rennen um den ersten Platz ist eröffnet!

Am 27. Februar 1996 schlug mit dem Release von Pokémon Rot und Grün in Japan die Geburtsstunde eines Phänomens, das in den nächsten 20 Jahren die gesamte Welt erobern und vor keiner Altersgrenze halt machen sollte. Die bunten Taschenmonster sind mittlerweile überall zu finden, was nicht zuletzt an dem zahlreichen Ablegern des Franchises in Form Videospielen, Anime-Staffeln, Plüschtieren, Filmen, T-Shirts und Co. liegt.

Zum Ende unserer Pokémon-Themenwoche haben wir nochmal die Köpfe zusammengesteckt und darüber gefachsimpelt, wie eine Rangliste aller Haupteditionen-Editionen von Pokémon aussehen sollte. Wirklich schlecht ist keines der Spiele, dennoch sind uns einige RPGs positiver in Erinnerung geblieben als andere.

Pokémon-Themenwoche bei GamePro
Alle Artikel in der Übersicht

Wir beginnen unser Ranking mit dem "schlechtesten" Teil und kämpfen uns dann weiter vor, bis wir auf Platz Eins den Champ aller Pokémon-Generationen küren. Statt jedes Spiel einzeln zu bewerten, fassen wir jeweils eine Generation samt Sequels zu einem "Gesamtprodukt" zusammen. Denn sind wir ehrlich: Große Unterscheide gibt es zwischen den Ablegern aus einer Gen nicht.

Bevor es losgeht, hier noch ein kurzer Disclaimer: Um die Liste persönlicher zu gestalten, haben wir uns dazu entschieden, die vorhandenen GamePro-Wertungen zu ignorieren. Wenn ihr eine andere Reihenfolge der besten Pokémon-Spiele im Kopf habt, dann lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Platz 7 - Pokémon Schwarz & Weiß

Mit den DS-Spielen Pokémon Schwarz und Weiß, die bei uns im März 2011 auf den Markt kamen, stellte sich bei mir zum ersten Mal ein Sättigungsgefühl ein. Viele der 156 neuen Pokémon sagten mir vom Design überhaupt nicht mehr zu und auch die neue Region Einall, bei der sich die Macher an New York City haben inspierieren lassen, wollte mich atmosphärisch diesmal nicht abholen. Spielerisch bleibt Pokémon Schwarz und Weiß natürlich immer noch Pokémon und sorgte nichtsdestotrotz für einige spaßige Stunden. Vor allem der neue Dreierkampf versprach einige spannende Pokémon-Kämpfe (Linda).

Platz 6 - Pokémon Diamant, Perl & Platin

Die vierte Pokémon-Generation ließ uns erstmals auf dem Nintendo DS nach den bunten Taschenmonster jagen. Das bedeutete nicht nur ein grafisches Update, sondern auch ein Praktisches: Mit dem Doppelbildschirm des Handhelds haben die Macher die Menüführung in den Kämpfen von Pokémon Diamant, Perl und Platin komplett überarbeitet und ließen uns jetzt auch mithilfe des Stylus Attacken, Items und mehr auswählen. Mit der Pokémon Watch hatten wir auf dem unteren Bildschirm nun außerdem eine praktische Uhr mit vielen anderen Funktionen, beispielweise einem Taschenrechner.

An der Pokémon-Formel rüttelte das Abenteuer in Sinnoh nicht ganz so eifrig. Spielerischen Neuerungen boten die DS-Ableger nur wenige, zum Beispiel die Tauschbörse, die uns Taschenmonster nun auch online hin- und herschicken ließ. (Linda)

Platz 5 - Pokémon Rot, Blau, Gelb & Grün

Pokémon Rot, Blau, Gelb und Grün waren die ersten Ableger der Spielreihe und haben die bekannte Spielformel etabliert - wenn auch mit einigen anfänglichen Schwierigkeiten. Obwohl das Spielgefühl schon damals stimmig war, gab es immer wieder Aspekte, die sich eindeutig negativ auf das Gameplay ausgewirkt haben.

Das fingt an mit den unverhältnismäßig starken Psycho-Pokémon, ging über die unansehnlichen Sprites mancher Taschenmonster und reichte bis hin zu dem kryptischen "Spezial"-Wert, der damals noch nicht in Spezial-Angriff und -Verteidigung unterteilt war. Dennoch haben die ersten Pokémon-Titel einen besonderen Platz in den Herzen von Millionen von Spielern. Immerhin gab es für GameBoy kein vergleichbares RPG und kaum Spiele mit einer derart großen, vielfältigen Spielwelt. Zum Glück haben wir mit den Remakes Feuerrot und Blattgrün eine optimierte Version der ersten Gen spendiert bekommen, sodass wir Kanto zeitgemäßer erleben können. (Nasti)

Platz 4 - Pokémon X & Y

Die Editionen Pokémon X und Y aus dem Jahr 2013 leiten die sechste Pokémon Generation ein und sind die Nachfolger der Editionen Schwarz und Weiß 2. Pokémon X und Y ist gleichzeitig der erste Serien-Ableger der erstmals für den 3DS veröffentlicht wurde und die Taschenmonster vor allem optisch auf eine neue Stufe hebt - sowohl in den Kämpfen als auch in der Spielwelt selbst.

In frischer 3D-Umgebung streifen wir durch die französisch angehauchte Kalos-Region, um der Allerbeste zu werden. Fangen dürfen wir neben 72 brandneuen Biestern diesmal wieder viele alte Pokémon der ersten Generation, die mich auf dem 3DS nostalgisch gestimmt haben. (Linda)

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit der Top 3 der besten Pokémon-Editionen!

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen