Pokémon GO - Safari Zone in Yokosuka bringt Shiny-Wingull & 100.000 Sternenstaub

Bei dem aktuell laufenden Pokémon GO-Event in Yokosuka, Japan, können Spieler sich seltene Quest-Belohungen und 100.000 Sternenstaub sichern. Shiny-Wingull ist nun auch im Spiel.

von Nastassja Scherling,
29.08.2018 13:53 Uhr

Die Pokémon GO-Sommertour neigt sich dem Ende zu.Die Pokémon GO-Sommertour neigt sich dem Ende zu.

Die Sommertour von Pokémon GO mit Events in der realen Welt ist an ihrer dritten und letzten Station angekommen.

Japan-Event gestartet: Ab heute, 29. August, bis zum 2. September finden sich Trainer aus aller Welt in der Safari Zone in Yokosuka ein.

Belohnungen der Yokosuka-Spezialforschung

Wer den teils langen Weg ins Land der aufgehenden Sonne auf sich nimmt, darf sich an einer exklusiven Spezialforschungsaufgabe versuchen, die super-seltene Belohungen mit sich bringt.

Das sind die Aufgaben: Die ersten Screenshots der Challenge sind bereits im Netz gelandet. Via Twitter und Reddit geben Spieler auch die Belohnungen bekannt.

  • Drehe 3 PokéStops = 3 Super Brutmaschinen
  • Fange 10 Tanhel = Metagross-Begegnung
  • Fange 10 Trasla = Guardevoir-Begegnung
  • Fange 10 Bummelz = Letarking-Begegnung
  • Brüte 3 Eier aus = 3000 Sternenstaub

Leicht zu erledigen: Da Niantic die Pokémon-Spawnrate während der Sommer-Events stets erhöht, sollte es für Teilnehmer kein großes Problem sein, 10 Exemplare der jeweils geforderten Monster zu schnappen und die Belohnungen einzuheimsen.

Seltene und starke Pokémon: Besonders erfreulich für Fans sind die Begegnungen mit Metagross, Guardevoir und Letarking. Die Pokémon sind extrem selten und sehr mächtig. Als Quest-Belohnung haben sie auch tendenziell überdurchschnittlich IV.

100.000 Sternenstaub als Belohnung

Die wohl überraschendste Belohnung für Teilnehmer des Yokosuka-Events ist die massive Summe an Sternenstaub, die Niantic springen lässt.

Kein legendäres Monster, dafür massig Sternenstaub: Am Ende der Spezialforschung wartet nicht etwa Celebi oder ein anderes legendäres Monster auf die Spieler, sondern satte 100.000 Sternenstaub.

Mit aktiviertem Sternenstück können sich Spieler sogar noch mehr Staub sichern.

Shiny-Wingull ab heute im Spiel

Grüne Möwen: Aber auch daheim gebliebene Spieler können sich freuen. Ab heute flattern Shiny-Wingull und Shiny-Pelipper durch Pokémon GO. Ihr erkennt sie an ihrer grünen Färbung.

In Japan schon live: Zur Feier des Events sind die neuen Shinys in Japan bereits fangbar.

Wann kommen die Shinys nach Europa? Um wie viel Uhr die neuen Shinys genau zu uns kommen, ist noch nicht bekannt. Sie sollten aber im Laufe des Tages verfügbar sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen