Prince of Persia - Gegenwarts-Szenario - Geplant und verworfen

Modernes Prince of Persia wurde noch vor den letzten zwei Teilen konzipiert aber letztendlich eingestellt.

von Daniel Feith,
27.09.2010 13:03 Uhr

Das jüngste Prince of Persia: Die vergessene ZeitDas jüngste Prince of Persia: Die vergessene Zeit

Wie der ehemalige Art Director bei Ubisoft, Jonathan Jacques-Belletête, gegenüber CVG verriet, plante der Publisher ein Prince of Persia-Spiel mit modernem Setting. Nachdem ein erster Assassin's Creed-Teil für die PlayStation 2 und die alte Xbox eingestampft wurde, arbeitete Jacques-Belletête mit seinem Team an einem Entwurf für ein Prince of Persia, das sich zwischen versandeten Wolkenkratzern abspielen sollte. Das Szenario solle man sich vergleichbar mit The Day after Tomorrow vorstellen, nur mit Sand statt Schnee.

Das moderne Prince of Persia wurde jedoch schon in der Konzeptphase eingestellt. Jacques-Belletête und sein Team kümmerten sich fortan um Far Cry 2. Inzwischen arbeitet der Art Director bei Square Enix Montreal am Action-Rollenspiel Deus Ex: Human Revolution.

CVG spekuliert, dass das Prince of Persia mit zeitgenössischem Szenario nicht verwirklicht wurde, weil es zu viele Parallelen mit der Assassin's Creed-Serie gebe. Zwar steht noch nicht fest ob sich ein zukünftiges Assassin's Creed zu weiten Teilen in dem modernen Setting der Rahmenhandlung abspielen wird, denkbar ist dies jedoch.

I Am AliveI Am Alive

Auch der bereits mehrfach angekündigte Ubisoft-Titel I Am Alive soll Klettersequenzen zwischen eingestürzten Wolkenkratzern bieten. Um das Action-Adventure ist es aber verdächtig still geworden. Wie Ubisoft bereits vor einigen Wochen bekanntgab, wolle man keine neuen Marken mehr für die aktuelle Konsolengeneration etablieren. I Am Alive läuft demnach ebenfalls Gefahr, auf Eis gelegt zu werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen