Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Prince of Persia: The Two Thrones (Nachtest) im Test

Der Prinz und sein Schatten rocken den Cube!

von Benjamin Blum,
21.02.2006 10:39 Uhr

Ein Nachtest verkommt oft zur Pflichtaufgabe, schließlich hat man die anderen Versionen des zu testenden Titels schon auf diversen Systemen ausführlich gespielt. Beim Nachtest zu Prince of Persia: The Two Thrones hatten wir allerdings genauso viel Spaß wie beim ersten Mal: Die Grafik der Cube-Version befindet sich auf Augenhöhe mit der Xbox-Fassung und bietet enorme Weitsicht, geschmeidige Animationen und tolle Lichteffekte – und das alles ohne Ruckler. Der Prinz steuert sich bei der Rettung von Babylon mit dem Cube-Controller sehr intuitiv. Schon nach kurzer Zeit hechtet ihr akrobatisch durch die toll gestalteten Levels und lasst im Kampf sehenswerte Schlag-Kombos vom Stapel. Auch auf dem Cube bereichern die neuen Features das Spielerlebnis: Bei den »Speed Kills« schleicht ihr euch an eure Gegner heran und schaltet sie mit einem Druck auf die »Y«-Taste aus. Die Verwandlung in den dunklen Prinzen rundet die Spielmechanik ab: Aus ihm wird ein Schattenwesen, das sich an einer Kette durch die Levels schwingt und mit seinem Spezialwerkzeug gleich mehrere Gegner auf einmal attackiert.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen