Prince of Persia - Weiteres Spiel in Arbeit - Lizenzversoftung des Films geplant

Ubisoft gibt erste Details bekannt.

von Denise Bergert,
04.06.2008 11:48 Uhr

Während Ubisoft gerade am neuesten Teil seiner Prince of Persia-Reihe für die beiden Next-Gen-Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 arbeitet, wurden heute weitere Pläne über die Zukunft der Serie bekannt. So produziert der Publisher auch eine Spielumsetzung der kommenden Verfilmung "Prince of Persia: The Sands of Time". Diese Nachricht mag zwar etwas widersinnig klingen, da es ja bereits ein Spiel mit diesem Titel gibt, wurde jedoch von Ubisoft-CEO Yves Guillemot bestätigt. Der Titel erscheint voraussichtlich zum Kinostart am 16. Juni 2009 - für welche Plattformen ist noch unklar.

Die Verfilmung von Prince of Persia: The Sands of Time aus der Feder von Jordan Mechner befindet sich gerade in der Pre-Production-Phase und soll der Auftakt zu einer Film-Trilogie rund um den persischen Prinzen werden. Neben Jake Gyllenhaal als Prinz Dastan und Newcomerin Gemma Arterton als Prinzessin Tamina konnten nun auch Alfred Molina (Spider-Man) und Sir Ben Kingsley für den Streifen gewonnen werden.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen