Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Prototype

New York versinkt mal wieder im Chaos, eine Seuche rafft die Stadt dahin. Doch diesmal gibt’s keine Rettung, nur noch mehr Leiden, Verzweiflung und Gewalt.

von Markus Schwerdtel,
13.09.2007 15:38 Uhr

Wenn Spieleentwickler Miete für die Schauplätze ihrer Titel zahlen müssten, wäre die Stadt New York reich. Spider-Man, The Darkness, True Crime, Alone in the Dark, Driver – die Liste ist nahezu endlos. Noch teurer käme es, wenn auch pulverisierte Gebäude und zivile Opfer zu Buche schlagen würden. Doch zum Glück für das kanadische Studio Radical (Simpsons Hit & Run, Scarface) ist virtuelle Zerstörung im Big Apple immer noch gratis. Denn sonst würde deren nächstes Actionspiel Prototype die Firma schon in den ersten zwei Spielsekunden in den Ruin treiben. Wir haben das Team um den Produzenten Tim Bennison in Vancouver besucht, um uns als eines der ersten Magazine weltweit Prototype anzuschauen – und sind begeistert.

1 von 11

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.