PS Store - PS4-Geheimtipps ab 4 Euro im Sale [Anzeige]

Im PlayStation Store gibt es gerade eine Reihe hochkarätiger Geheimtipps zu teils stark reduzierten Preisen, beginnend bei nur 4€.

von Sponsored Story ,
07.03.2019 11:00 Uhr

In dem Sale mit dem Titel "PlayStation präsentiert" gibt es eine Menge toller Indie-Titel zu niedrigen Preisen.In dem Sale mit dem Titel "PlayStation präsentiert" gibt es eine Menge toller Indie-Titel zu niedrigen Preisen.

Ganze vier Wochen lang, also bis zum 3. April, gibt es im PlayStation Store unter dem Titel "PlayStation präsentiert" eine Reihe hochkarätiger Indie-Games und kleinerer Produktionen zu günstigen Preisen im Angebot. Wir stellen euch ein paar der Highlights vor und erklären euch, für wen sich der Kauf lohnt.

Pyre für 6,99€

Das richtige Spiel für: Alle, die sich gern in eine einzigartige und wunderschön gestaltete Spielwelt vertiefen

Nicht so gut für: Alle, die nicht gern lesen

GamePro-Wertung: 87 Punkte

Der hübsche Genremix Pyre von Supergiant Games (Bastion, Transistor) kostet im Sale nur 6,99€. Hier leitet ihr eine Gruppe Ausgestoßener durch einen Wettbewerb, der ihnen den Rückweg in die Gesellschaft bahnen soll.

Wunderschön präsentiert: Wie bislang jedes Spiel von Supergiant ist auch Pyre wunderschön gestaltet. Die malerischen, handgezeichneten Hintergründe laden ebenso zum Betrachten ein wie die kreativen Charaktermodelle. Die hervorragende Präsentation wird komplettiert durch den atmosphärischen Soundtrack. Einzig auf deutsche Sprachausgabe muss man verzichten, was aber wenig ausmacht, da Pyre weitgehend ohne gesprochene Worte auskommt.

Pyre - Launch-Trailer zum PS4-exklusiven Action-RPG der Bastion-Macher 1:44 Pyre - Launch-Trailer zum PS4-exklusiven Action-RPG der Bastion-Macher

Halb Visual Novel: Geschriebene Worte gibt es hingegen jede Menge, denn zwischen den Kämpfen führen wir im Stil einer Visual Novel Dialoge und bekommen jede Menge Informationen über die ebenso interessante wie komplexe Spielwelt. Ironischerweise ist dort lesen verboten, was auch der Grund ist, aus dem der Protagonist verstoßen wurde.

Halb Sportspiel: Bei dem Wettkampf, durch den wir uns unseren Platz in der Gemeinschaft zurückerobern wollen, handelt es sich um einen Mannschaftssport ähnlich Handball. Drei Spieler pro Team treten gegeneinander an und versuchen, den Scheiterhaufen des Gegners mit dem Spielball zum Erlöschen zu bringen. Die Matches laufen in Echtzeit ab und haben mehr taktischen Tiefgang, als man auf den ersten Blick erwarten würde. Zwischen den Kämpfen verwalten wir unser Team und entwickeln Charaktere wie in einem Rollenspiel weiter.

Fazit: Pyre ist kein Spiel, das endlos motiviert. Irgendwann hat man alles gesehen und jeden Kampf gekämpft. Aber für 10 bis 15 Stunden ist der kreative Genremix ein einzigartiges Erlebnis und das ist schon sehr viel mehr, als man für den Preis von 6,99€ erwarten kann.

Pyre für 6,99€ statt 19,99€

Broforce für 3,99€

Das richtige Spiel für: Koop-Spieler, Actionfilmfans und alle, die Lust auf Chaos und Zerstörung haben

Nicht so gut für: Alle, die keine Pixelgrafik mögen

Das von Devolver Digital veröffentliche Actionfeuerwerk Broforce kostet derzeit nur 3,99€ statt 14,99€. Vor allem Fans brachialer Actionfilme kommen hier auf ihre Kosten.

Mit brutaler Gewalt für das Gute: Als Mitglied der namensgebenden Broforce treten wir allein oder im Koop mit bis zu 4 Spielern, lokal oder online, gegen das Böse an. Das bedeutet: Gegen Terroristen, den Teufel oder jeden anderen, der sich uns in den Weg stellt. Mit subtilen Unterscheidungen halten sich die Bros nicht auf, Alternativen zu brutaler Gewalt gibt es für sie nicht und eine Story ist kaum vorhanden, wird aber auch nicht vermisst.

Was ist ... Broforce? - Explosionen, Freiheit und Bromantik 5:07 Was ist ... Broforce? - Explosionen, Freiheit und Bromantik

Jede Menge Zerstörung: Die 2D-Levels, die wir ganz traditionell von links nach rechts durchqueren, sind fast vollständig zerstörbar. Das verleiht der Gewaltorgie einen Hauch von Taktik, denn dadurch können wir beispielsweise Gegner in die Tiefe schicken, statt ihnen von Angesicht zu Angesicht gegenüberzutreten. Andererseits müssen wir ein bisschen aufpassen, dass wir mit unserem freigiebigen Waffeneinsatz nicht den gesamten Level in Schutt und Asche legen und überhaupt kein Boden mehr bleibt, auf dem wir uns fortbewegen können.

Berühmte Bros: Ins Feld ziehen wir als einer von ca. drei Dutzend Charakteren mit individuellen Waffen und Fähigkeiten, die sich an bekannten Filmhelden orientieren. Trotz leicht veränderter Namen ist gut erkennbar, wer z.B. mit "Brominator", "Rambro" oder "Bro Dredd" gemeint ist. Nach jedem Tod wechseln wir dabei zu einem neuen, zufällig ausgewählten Charakter, bis all unsere Leben aufgebraucht sind. Das bringt eine Menge Abwechslung ins Spiel, zumal so auch im Koop niemand seinen Lieblingscharakter für sich reservieren kann.

Fazit: Vor allem für diejenigen, die gern mit Freunden im lokalen Koop spielen, ist das chaotische und von der ersten Sekunde an spaßige Broforce ein Muss. Zum derzeitigen Preis ist es aber sogar für Solospieler eine Empfehlung wert.

Broforce für 3,99€ statt 14,99€

Dead Cells für 17,99€

Das richtige Spiel für: Roguelike- und Metroidvania-Fans

Nicht so gut für: Alle, denen die Geduld fehlt, immer wieder von vorn anzufangen

Game-Pro-Wertung: 80 Punkte

Den Indie-Hit Dead Cells gibt es derzeit für 17,99€ statt 24,99€. In der Mischung aus Roguelike und Metroidvania spielen wir einen Schleimklumpen, der in einen fremden Körper schlüpft, um sich mit diesem einen Weg aus einem Kerker und quer durch eine lebendige Insel zu kämpfen. Mehr wollen wir von der interessanten, wenngleich eher nebensächlichen Story nicht verraten.

Spannende Kämpfe: Kernstück von Dead Cells ist nicht die Handlung, sondern die Kämpfe, und diese sind sehr gelungen. Nicht nur steuert sich unser Protagonist flott und präzise. Alle Waffen und Fähigkeiten, die wir uns im Laufe des Spiels erwerben, haben ihre spezifischen Vor- und Nachteile, sodass wir experimentieren müssen, um die für uns ideale Kombination herauszufinden. Das wird desto kniffliger, da jeder Gegnertyp über besondere Angriffsarten und Eigenschaften verfügt, an die wir unseren Spielstil anpassen müssen.

Dead Cells - Trailer zeigt Release-Datum für das Roguelike-Metroidvania 1:04 Dead Cells - Trailer zeigt Release-Datum für das Roguelike-Metroidvania

Immer wieder neu: Wie üblich in Roguelikes, starten wir das Spiel nach dem Tod wieder vom Anfang. Die zufällig generierten Levels sorgen dafür, dass kein Durchlauf genau wie der andere ist. Für diese gibt es in der Story sogar eine Begründung, denn die Insel, durch die wir uns kämpfen, ist ein sich ständig verändernder Organismus. Permanente Upgrades, die wir auch nach dem Tod behalten dürfen, sorgen dafür, dass wir trotz zahlloser Tode immer wieder Fortschritt erzielen.

Ein bisschen Leerlauf: Trotz Zufallsgenerator spielen sich die Levels aber bei jedem Durchgang sehr ähnlich. Einzelne Kernelemente bleiben erhalten und wechseln lediglich ihren Ort. Außerdem bleibt die Abfolge der Gebiete stets dieselbe. So müssen wir uns stets zuerst durch den Kerker kämpfen. Nach einer gewissen Zeit stellen sich deshalb gerade in den ersten Levels Ermüdungserscheinungen ein und man braucht eine Pause.

Fazit: Bis irgendwann die Routine einsetzt, ist Dead Cells aber ein großer Spaß. Auch wenn der Rabatt nicht so groß ist wie bei anderen Spielen im Sale, ist es seinen derzeitigen Preis von 17,99€ deshalb ohne Frage wert. Zumindest, sofern man ein wenig Geduld dafür aufbringen kann, immer wieder von vorn zu starten.

Dead Cells für 17,99€ statt 24,99€

Strange Brigade für 24,99€

Das richtige Spiel für: Koop-Spieler und Fans von Abenteuerfilmen

Nicht so gut für: Solospieler

GamePro-Wertung: 82 Punkte

Im erst letzten Herbst erschienenen Koop-Shooter Strange Brigade schickt uns Entwickler Rebellion (Sniper Elite) nach Ägypten, wo wir im Stil trashiger Abenteuerserien der 40er nach Schätzen jagen und Mumien ein zweites Mal ins Jenseits befördern.

Fallen und Rätsel: Die meiste Zeit ballern wir uns dabei ähnlich wie in Left 4 Dead mit bis zu drei Mitstreitern durch Gegnerhorden, aber Strange Brigade lockert das Gameplay immer wieder mit kleinen Rätseleinlagen auf, die eine willkommene Abwechslung bieten. Außerdem müssen wir uns nicht nur vor Untoten und anderen Monstern, sondern auch vor zahlreichen kreativen Fallen im Indiana-Jones-Stil fürchten.

Strange Brigade - Trailer erklärt den Koop-Shooter detailliert in 6 Minuten 6:09 Strange Brigade - Trailer erklärt den Koop-Shooter detailliert in 6 Minuten

Viel Abwechslung: Überhaupt ist die Abwechslung eine der Stärken von Strange Brigade. So schickt uns der Shooter nicht nur in Grabstätten, sondern unter anderem auch durch grüne Täler, finstere Piratenhöhlen und ein verfluchtes Dorf. Bei den Gegnern hat sich der Entwickler ebenfalls einiges einfallen lassen. Neben den erwähnten Mumien gibt es beispielsweise riesige Skorpione, wütende Minotauren und jede Menge gefräßige Käfer.

Toll mit Freunden: Strange Brigade entfaltet seinen Reiz am besten, wenn man sich mit Freunden um die gefundenen Schätze und über die Lösung der Rätsel streitet, sich Warnungen vor entdeckten Fallen zuruft und sich gegenseitig im Kampf den Rücken freihält. Im Solo-Modus geht davon leider viel verloren, zumal das Spiel, anders als etwa Left 4 Dead, keine KI-Begleiter anbietet. Dass der Schwierigkeitsgrad dabei entsprechend herunter skaliert wird, ist nur ein schwacher Trost.

Fazit: Strange Brigade ist eine klare Kaufempfehlung für alle, die online gemeinsam mit Freunden spielen möchten. Natürlich wird jedes Spiel mit Freunden besser, aber nur in wenigen macht die Teamarbeit so viel Spaß wie hier. Wer ganz allein losziehen will, könnte jedoch trotz der gelungenen Abenteuerfilm-Atmosphäre und dem abwechslungsreichen Design etwas enttäuscht sein.

Strange Brigade für 24,99€ statt 49,99€

Weitere Angebote:

Falls ihr lieber selbst in den Angeboten des Indie-Sales stöbern möchtet, führt euch folgender Link zur Übersicht:

Indie-Sale im PlayStation Store

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen