Adventskalender 2019

PS4 Controller - Driftet euer Analog Stick? Das hilft!

Der Stick eures Dualshock 4 Controllers für die PS4 zieht nach oben? Mit diesem Tipp schafft ihr mit etwas Glück Abhilfe.

von Tobias Veltin,
28.10.2019 19:30 Uhr

Wie andere Controller auch kann der Dualshock 4 vom Analog Stick Drift-Problem betroffen sein. Wie andere Controller auch kann der Dualshock 4 vom Analog Stick Drift-Problem betroffen sein.

Wie bei vielen anderen Dingen zeigen sich auch an Konsolenzubehör nach Jahren im Gebrauch gewisse Abnutzungserscheinungen. Das trifft vor allem für Controller wie den Dualshock 4 für Sonys PS4 zu. Zu den häufigsten Problemen gehört dabei der sogenannte "Controller Analog Stick Drift".

Was ist das? Diese Bezeichnung beschreibt ein Problem mit den Analog Sticks des Controllers. Es kann vorkommen, dass euer Spielcharakter oder Auto etc. in eine bestimmte Richtung steuert bzw. zieht, obwohl ihr gar keine Eingabe mit dem Analog-Stick macht und dieser sich quasi in der "Null-Stellung" befindet.

Wie kann ich den Controller Drift auf der PS4 beheben?

Das Problem kann mehrere Ursachen haben, deswegen gibt es kein generelles Patentrezept, um den Controller Drift zu beheben. In vielen Fällen ist es allerdings so, dass sich über die Zeit kleinere Staubkörner oder andere Teilchen in der Mechanik des Controllers festgesetzt haben.

Die (möglicherweise) einfache Lösung dafür: Pusten!

Besorgt euch dafür am besten einen kleinen Blasebalg, den es zum Beispiel für die Reinigung von Kameras gibt - für ein paar Euro sind diese bei vielen (Online-)Händlern erhältlich. Alternativ könnt ihr natürlich auch eure eigene "Puste" nutzen.

Und so geht's:

  • Stellt sicher, dass der Controller ausgeschaltet ist.
  • Pustet langsam und vorsichtig an die Stellen des Controllers, an denen die Analog Sticks in das Gehäuse des Controllers übergehen.
  • Seid dabei vorsichtig, nicht zu stark ins Innere des Controllers zu pusten, da Druckluft möglicherweise auch kleine Ansammlungen von Flüssigkeit hinien transportieren und den Schaden noch vergrößern kann.
  • Wiederholt das Prozedere und drückt anschließend die Sticks mehrfach bei gleichzeitiger Bewegung in alle Richtungen.

Schaltet den Controller danach wieder an und probiert aus, ob diese Prozedur das Problem behoben oder zumindest verbessert hat.

Wichtiger Hinweis: Bei den oben genannten Schritten handelt es sich um einen Tipp und KEINE GARANTIE für die Behebung des Fehlers. Wir übernehmen keine Haftung für eventuell auftretende Schäden am Controller.

Und wenn das nicht hilft?

Sollte die Puste-Technik nicht zum Erfolg geführt haben, könnt ihr natürlich auch zu härteren Methoden greifen. Dazu gehört unter anderem das Aufschrauben und penible Säubern des Controllers, das in diesem Video genau gezeigt wird.

Achtung: Das Öffnen des Controllers kann natürlich helfen, hat meist aber auch einen direkten Einfluss auf die Garantie-Bestimmungen. Solltet ihr euch noch innerhalb der Garantiezeit befinden, kann es sich lohnen, den Kundenservice von Sony zu kontaktieren und darüber möglicherweise ein Austauschgerät für einen defekten oder fehlerhaften Controller zu bekommen.

Quelle

Mehr zum Thema Controller-Drift


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen